Kontaktlos bezahlen

Alipay: Aldi führt weitere kontaktlose Bezahloption ein

Wer seiner Super­markt-Käufe gerne kontaktlos mit dem Smart­phone bezahlt, erhält bei Aldi Süd eine weitere Alter­native zu Google Pay und Apple Pay. Der Discounter erlaubt nun Zahlungen via Alipay.

Bezahlen mit dem Smart­phone oder der Smart­watch macht immer mehr Einkäu­fern Spaß. Der Discounter Aldi gehört zu den Unter­nehmen, die mehrere Bezahl­methoden unter­stützen, darunter die bekannten Google Pay und Apple Pay. Nun öffnet Aldi Süd für eine weitere Bezahl­mög­lich­keit seine Systeme. Einkäufe können jetzt auch mit dem aus China stam­menden Online­bezahl­system Alipay begli­chen werden.

Alipay bei Aldi Süd

Alipay jetzt bei Aldi Süd Alipay jetzt bei Aldi Süd
Logos: Alipay/Aldi-Süd, Montage: teltarif.de
Die Termi­nals an den Kassen werden nun auch für den Bezahl­dienst Alipay frei­geschaltet. Voraus­set­zung für die Nutzung eines Alipay-Accounts ist ein chine­sisches Bank­konto oder das Hinter­legen einer inter­natio­nalen Bank­karte.

Soll der Einkauf bei Aldi Süd über Alipay bezahlt werden, muss das Kassen­per­sonal die entspre­chende Einstel­lung akti­vieren und dem Einkäufer den QR-Code zugäng­lich machen, der per Alipay-App gescannt wird. Aus diesem Grund ist der Bezahl­dienst auch für Nutzer von Smart­phones ohne NFC-Chip prak­tisch. Denn anders als bei Google Pay oder Apple Pay wird die Trans­aktion via Alipay nur über den besagten Scan des QR-Codes ausge­führt. Die Alipay-App kann regulär im PlayStore von Google für Android-Smart­phones oder im App Store von Apple für iPhones herun­ter­geladen werden.

Der chine­sische Konzern Huawei darf hier­zulande weiterhin keine neuen Smart­phones mit Google-Diensten anbieten, was dazu führt, dass auch Bezahl­dienste wie Google Pay nicht funk­tio­nieren. Die Verwen­dung von Alipay könnte auf solchen Geräten eine Alter­native sein, wenn man auf kontakt­loses Bezahlen nicht verzichten will.

Google wird seine neuen Pixel-Modelle "6" und "6 Pro" vermut­lich im Oktober vorstellen. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Mobile Payment