Schnäppchen

Aktion: Mobile 5-GB-Internetflat von Vodafone für rechnerisch 4,99 Euro

Das Aktionsangebot von Logitel beinhaltet einen originalen Vodafone-Tarif und den mobilen Hotspot Huawei E5220. Der monatliche Preis von 4,99 Euro kommt durch eine Auszahlung von 360 Euro zustande.

Aktionstarif im Vodafone-Netz Aktionstarif Vodafone MobileInternet Flat
Vodafone
Bei Logitel gibt es noch bis Ende Juli eine mobile Internet-Flatrate mit monatlich 5 GB unge­drosseltem Daten­volumen. Es handelt sich um eine aktionsweise aufgebohrte Variante des Tarifs MobileInternet Flat 7,2 mit 19,99 Euro monat­licher Grund­gebühr. Der rechner­ische Preis von 4,99 Euro monatlich kommt durch eine einmalige Aus­zahlung von 360 Euro durch den Händler zustande. Die Überweisung erhalten Kunden sechs bis acht Wochen nach Vertrags­abschluss. Das genaue Datum teilt Logitel auf einer Rechnung mit.

Originaler Tarif vom Netzbetreiber

Kunden, die sich für den Vertrag entscheiden, erhalten Leistung und Rechnung direkt vom Netz­betreiber Vodafone. Während der Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten wird die monatliche Grundgebühr auf 19,99 Euro reduziert. Der Rabatt entfällt jedoch ab dem 25. Monat, womit die Grundgebühr auf 29,99 Euro steigt. Das Angebot wäre dann kein Schnäppchen mehr. Daher sollte der Vertrag zu diesem Zeitpunkt gekündigt werden. Die Kündigungs­frist beträgt drei Monate.

Aktionstarif im Vodafone-Netz Aktionstarif Vodafone MobileInternet Flat
Vodafone
Mobile Internet­verbindungen werden in 100-kB-Blöcken abgerechnet. Unklarheit besteht indes über die gedrosselte Band­breite im Downstream: Während im Text des Angebots von 32 kBit/s die Rede ist, spricht das "Kleingedruckte" noch von 64 kBit/s. Der Unter­schied ist zwar gering, könnte aber je nach Nutzungs­szenario zwischen Nutz­barkeit und Unnutz­barkeit des Tarifs nach dem Erreichen der Drosselungs­grenze entscheiden.

Angebot nur mit mobilen Huawei-Hotspot interessant

Teil der Konditionen ist als Hardware-Komponente der mobile WLAN-Router E5220 von Huawei. Andere Geräte sind zwar verfügbar, werden diese jedoch im Rahmen des Angebots in den Warenkorb gelegt, entfällt die Auszahlung. Stattdessen muss eine Gebühr für das Alternativ-Gerät entrichtet werden.

Zu beachten ist, dass der mobile Hotspot eine weit höhere Bandbreite bietet als der Tarif selbst: Bis zu 21,6 MBit/s per HSDPA+ sind möglich. Mit der gelieferten SIM-Karte wird die Leistung also nicht ausgereizt. Im Lieferumfang des Hotspots sind laut Händler ein Ladegerät, ein USB-Kabel und ein Stereo-Headset enthalten. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku hat Herstellerangaben gemäß eine Kapazität von 1 150 mAh. Bis zu 10 Endgeräte kann der Hotspot per WLAN versorgen und unterstützt die Standards 802.11b/g/n im 2,4-GHz-Band. 802.11 ac- und 5 GHz-Unterstützung sind leider nicht gegeben. Der Huawei E5220 kostet im Online-Handel knapp 45 Euro.

Keine weiteren Kosten

Versandkosten oder Einrichtungsgebühren fallen nicht an. Die Lieferzeit per Standard-Versand beträgt ein bis drei Werktage. Das Angebot im Logitel-Shop wird bis zum 31. Juli bestehen, teilte das Unternehmen aus Neumünster mit.

Der Tarif ermöglicht zwar auch Telefonie und SMS-Versand. Mit 29 Cent pro Minute und 19 Cent pro SMS sind die Preise jedoch längst nicht mehr zeitgemäß.

Mehr zum Thema Mobilfunk