Headset

Apple AirPods Pro ausprobiert: Die neuen Headsets in Bildern

Die AirPods Pro von Apple sind seit wenigen Tagen verfügbar. Wir haben die neuen kabel­losen Head­sets einem ersten Test unter­zogen und zeigen auf, was der Hersteller gegen­über den bishe­rigen Modellen verbes­sert hat.

Kabel­lose Aufla­dung möglich

Bei den "alten" AirPods ist das für kabel­lose Akku­aufla­dung geeig­nete Case optional erhält­lich. Wer die Kopf­hörer direkt mit diesem Case bestellt, zahlt 229 statt 179 Euro für das Paket. Bei den AirPods Pro für 279 Euro ist das Case, das den Qi-Lade­stan­dard unter­stützt, Bestand­teil des Liefer­umfangs.

Wir haben die Aufla­dung mit einer Lade­matte eines Dritt­herstel­lers auspro­biert, nachdem Apple seine AirPower-Matte bekann­termaßen nie auf den Markt gebracht hat. Die Aufla­dung funk­tioniert tadellos. Man darf sich aller­dings nicht davon verun­sichern lassen, dass die LED auf dem Case nach wenigen Sekunden erlischt und nicht mehr orange leuchtet, was eigent­lich den Lade­vorgang signa­lisieren soll. Die Aufla­dung wird dennoch fort­gesetzt.

Kabellose Aufladung möglich
vorheriges nächstes 4/12 – Foto: teltarif.de
  • Zubehör in der Verpackung
  • AirPods Pro im Hands-On
  • Kabellose Aufladung möglich
  • Kopplung der AirPods Pro mit dem iPhone
  • Kurzanleitung zur Gestensteuerung

Mehr zum Thema Apple