Tablet

CES: Acer stellt Iconia-Tablet W4-820 mit Windows 8.1 vor

Acer hat auf der CES in Las Vegas das neu Windows-8.1-Tablet Iconia W4-820 sowie zwei neue Android-Tablets vorgestellt. Wir verraten Ihnen die technischen Details, Preise und Verfügbarkeitstermine.
Von der CES in Las Vegas berichtet

Wie erwartet hat Acer darüber hinaus auch neue Versionen seiner Android-Tablets Iconia A1 und Iconia B1 vorgestellt. Das Acer Iconia A1-830 verfügt über einen 7,9 Zoll großen Touchscreen im Format 4:3. Damit erinnern Größe und Formfaktor an das iPad mini von Apple. Die Display-Auflösung beträgt 1 024 mal 768 Pixel.

Datenblätter

Acer Iconia A1-830 verfügt über ein 7,9-Zoll-Display Acer Iconia A1-830 mit 7,9-Zoll-Display
Bild: teltarif.de - Markus Weidner
Die technischen Details zeigen, dass Acer mit dem Tablet - wie schon mit dem Vorgänger - vor allem Einsteiger im Visier hat. Dennoch ist das Gerät gut verarbeitet. Allerdings hat der Handheld nur einen 1,6-GHz-Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM an Bord. Intern stehen 16 GB Speicherplatz zur Verfügung. Dazu haben Käufer die Möglichkeit, die Kapazität mit Speicherkarten zu erweitern.

Das Tablet hat zwei Kameras an Bord, wobei die Hauptkamera eine Auflösung von 5 Megapixel bietet. Weitere Features sind Bluetooth und WLAN. Eine Mobilfunk-Schnittstelle, mit der sich der Internet-Zugang auch über GPRS, UMTS und LTE herstellen ließe, gibt es dagegen nicht. Ab Ende Februar soll das Modell für 169 Euro auf den deutschen Markt kommen.

Acer Iconia B1-720 kommt zu Preisen ab 129 Euro auf den Markt

Acer Iconia B1-720 auf der CES Acer Iconia B1-720 auf der CES
Bild: teltarif.de - Markus Weidner
Das Acer Iconia B1-720 soll schon Ende Januar zu Preisen ab 129 Euro erhältlich sein. Für diesen Preispunkt will der Hersteller die Geräteversion mit WLAN anbieten. Kunden, die die Variante mit zusätzlichem GPRS/UMTS-Modem wählen, bekommen ihr Wunschgerät für 179 Euro.

Das Tablet bietet ein Display mit einer Diagonalen von 7 Zoll und einer Auflösung von bescheidenen 1 024 mal 600 Pixel. Herzstück des Acer Iconia B1-720 ist ein 1,3-GHz-Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Den internen Speicherplatz von 16 GB können die Kunden mit microSD-Karten erweitern.

Als Betriebssystem kommt bei beiden neuen Android-Tablets noch Jelly Bean zum Einsatz. Derzeit gibt es noch keine Informationen dazu, wann Acer den Kunden ein Update auf die aktuelle Version der Google-Firmware, Android 4.4 (KitKat) anbieten wird.

Wir sind für Sie auf der CES in Las Vegas vor Ort und berichten live über alle Neuigkeiten.

1 2

Weitere Meldungen zu Acer-Produkten