kombiniert

absolut mobil: Neue Smartphone-Tarife im Vodafone-Netz

Paketpreise ab 10 Euro - Daten-Flatrate in allen Preismodellen inklusive

Mit absolut mobil [Link entfernt] ist ein neuer Provider im Vodafone-Netz gestartet, der auf Postpaid-Basis zunächst drei verschiedene Pakettarife anbietet. Diese richten sich an Smartphone-Nutzer, die mit ihrem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch über GPRS und UMTS im Internet surfen wollen. Es handelt sich jeweils um SIM-only-Angebote mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit.

Der günstigste Tarif nennt sich absolut Flat S und kostet 10 Euro im Monat. Dabei sind monatlich 60 Gesprächsminuten für Gespräche in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie eine mobile Daten-Flatrate inklusive. Der Internet-Zugang wird ab einem Verbrauch von 200 MB im Monat in der Performance gedrosselt.

30 Euro monatlich für mobile Festnetz- und Internet-Flatrate

Für 30 Euro im Monat können Interessenten die absolut Flat M buchen. Hier sind 120 Minuten pro Monat in alle Netze inklusive. Zudem beinhaltet die Grundgebühr eine mobile Flatrate für Gespräche ins Festnetz und die mobile Internet-Flatrate, die bei diesem Tarif ab einem Übertragungsvolumen von 300 MB in der Geschwindigkeit reduziert wird.

Vielnutzern bietet absolut mobil die absolut Flat L an, die mit einem Monatspreis von 50 Euro zu Buche schlägt. Hier umfasst die Telefonie-Flatrate alle Anrufe innerhalb des Vodafone-Netzes und ins deutsche Festnetz. Zudem bekommen die Kunden 240 monatliche Inklusivminuten in alle Netze. Die mobile Internet-Flatrate wird ab einem Verbrauch von 1 GB in der Performance eingeschränkt.

Folgeminuten kosten in allen Tarifen 25 Cent

Bei allen Tarifen kosten Folgeminuten nach Verbrauch des Inklusivvolumens 25 Cent. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos und der Versand einer SMS in die deutschen Mobilfunknetze kostet 19 Cent, wird die Kurzmitteilung ins Festnetz verschickt, so fallen dafür 20 Cent an. Eine MMS kann für 39 Cent verschickt werden und die Abrechnung aller Gespräche erfolgt im 60/1-Sekundentakt.

absolut-flat-s-Kunden wird für 5 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr ein Upgrade auf 120 Freiminuten und für 15 Euro ein Aufstocken auf 240 Inklusivminuten angeboten. In der absolut flat m kostet ein Upgrade auf 240 Minuten in alle Netze monatlich 10 Euro extra. Wie der Anbieter mitteilt, gelten die aktuellen Tarife zunächst für Kunden, die sich bis Ende Mai für einen Vertrag entscheiden. Welche Konditionen danach für Neukunden gelten, ist noch nicht bekannt. Bei Vertragsabschluss in allen Tarifen fällt eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro an.