Themenspecial Senioren Falsche Rechnung

Abrechnungsproblem bei Vodafone Zuhause Festnetz Flat?

Wer aktuell einen Kunden der Voda­fone Zuhause Fest­netz Flat auf dessen Fest­netz­nummer anruft, sollte sicher­heits­halber anschlie­ßend seine Rech­nung kontrol­lieren. Voda­fone prüft einen teltarif.de-Hinweis auf falsche Abrech­nungen.

Wer zu Hause keinen Fest­netz­anschluss in der Wohnung hat oder nicht um die 20 Euro für einen Fest­netz­anschluss ausgeben will, für den bietet Voda­fone schon seit vielen Jahren die Voda­fone Zuhause Fest­netz Flat an. Hierbei handelt es sich um einen Anschluss mit Mobil­funk- und Fest­netz­nummer, der über das Mobil­funk­netz von Voda­fone reali­siert wird. Der mitunter auch als "Senioren-Tarif" bekannt gewor­dene Tarif ist deswegen inter­essant, weil der Inhaber darüber über seine gewohnte Fest­netz­nummer erreichbar bleibt. Mögliches Abrechnungsproblem bei Vodafone Zuhause Festnetz Flat Mögliches Abrechnungsproblem bei Vodafone Zuhause Festnetz Flat
Foto: dpa
Wenn Anrufer einen derar­tigen Anschluss auf der Fest­netz­nummer anrufen, darf aller­dings auch nur der Preis für ein Fest­netz­tele­fonat verlangt werden - oder es greift die Fest­netz-Flat. teltarif.de wurde nun ein Fall bekannt, in dem das nicht funk­tio­niert hat.

Fest­netz gewählt - Mobil­funk berechnet

Im Voda­fone-Support­forum wurde das Phänomen bereits vor einigen Jahren hier thema­tisiert: Zuhause Fest­netz Flat schaltet um für Anrufer auf Handy­tarif. Mit Bezug auf diesen Foren­ein­trag schrieb uns Mitte August ein teltarif.de-Leser:

Wir sind jetzt auch betroffen von "Zuhause Fest­netz Flat schaltet um für Anrufer auf Handy­tarif". Konkreter Fall: Unser Freund ruft ca. eine Stunde bei uns an, er hat defi­nitiv nach­weisbar gewählt 065[...] (also die Fest­netz­nummer, Anm. d. Red.). Ende 07.2022 bekommt er dann von seinem Anbieter die aktu­elle Rech­nung präsen­tiert: 12,86 Euro für ein ca. einstün­diges Gespräch mit der Nummer 0172xxxxxxx, der Pseudo-Fest­netz-Nummer für 065[...].
Der Leser hat sich in der Sache an Voda­fone gewandt, ohne darauf eine hilf­reiche Antwort zu erhalten. Der Schaden war ja auch nicht ihm, sondern dem anru­fenden Freund entstanden. Bei unserer ersten Rück­frage erfuhren wir, dass der Freund das Tele­fonat von einem Telekom-Fest­netz­anschluss aus geführt hatte. Die Telekom hatte diesem gegen­über eine Erstat­tung des Betrags abge­lehnt.

Weiteres Problem: Abge­hend signa­lisierte Nummer

Ein weiteres ärger­liches Problem besteht darin, wenn ein Inhaber der Voda­fone Zuhause Fest­netz Flat von seinem Anschluss aus abge­hend tele­foniert: Denn dann wird beim Ange­rufenen in der Regel nicht die Fest­netz­nummer, sondern die Handy­nummer des Vertrags ange­zeigt. Tippt also jemand in der Anruf­liste einfach auf "zurück­rufen", wird nicht die Fest­netz­nummer, sondern die Handy­nummer der Voda­fone Zuhause Fest­netz Flat ange­wählt - mit meist höheren Kosten.

Im Fall unseres Lesers hatte der Freund mit dem Telekom-Anschluss aber explizit die Fest­netz­nummer der Voda­fone Zuhause Fest­netz Flat ange­wäht. Nachdem wir den Fall an Voda­fone über­mit­telt hatten, schrieb man uns von dort: "Vielen Dank für Ihre Info. Unser Kunden­ser­vice klärt dieses Kunden­anliegen im direkten Dialog mit dem Kunden". Diese Kontakt­auf­nahme muss recht schnell statt­gefunden haben, denn schon zwei Tage später konnte uns der Leser melden:

Ihre Hilfe bei Voda­fone war erfolg­reich: Ich habe zum Thema einen persön­lichen Ansprech­partner, Herrn [...]. Das Senden der Mobil­nummer ist abge­stellt (damit der Rückruf über Mobil entfällt). 10 Euro Gutschrift - werde ich an meinen Freund weiter­leiten. Der Freund soll als Test noch einmal 065[...] von seinem Fest­netz wählen, sich das Datum merken und die nächste Telekom-Abrech­nung entspre­chend prüfen.

Wer ist noch betroffen?

Falls Sie als Inhaber der Voda­fone Zuhause Fest­netz Flat oder als Anrufer auf einem derar­tigen Anschluss von der derselben Proble­matik betroffen sind, wodurch selbst bei Anruf der Fest­netz­nummer Zusatz­kosten entstanden sind, dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@teltarif.de. Wir werden das Problem dann gerne an Voda­fone weiter­geben.

Muss der Voda­fone-Tech­niker eine Störung besei­tigen, sollte das norma­ler­weise nichts kosten. Wenn der Kunde kündigt, dann für den Tech­niker­besuch aber nach­träg­lich plötz­lich doch 100 Euro berechnet werden - dann ist teltarif.de gefragt.

Mehr zum Thema Vodafone