Tarif

Vodafone:
Zuhause WebFlat

Tarifvarianten

Tarifvarianten

Grundgebühr (€)
 




  • 29,95
    Zuhause WebFlat
    nur noch für Bestandskunden, 2G/3G, analog, 5 GB

Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 22.09.2008,
seit 01.01.2014 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Vertrag
Anschlusstyp Homezone
Netz Vodafone
SIM-Kartentypen Standard-SIM
Grund­gebühr Euro 29,95 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt keines
Inklusivleistung
  • 5 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Festnetznummer incl.
Mindestlaufzeit 24 M.
Kündigungsfrist 3 M. zum Laufzeitende
Laufzeitverlängerung 12 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit
Konditionen Internetzugang
Breitbandtechnologie 2G/3G
Downstream 7,2 MBit/s
Upstream 2 MBit/s
Abrechnungsmodell Festpreis; Drosselung bei Kontingentüberschreitung
Nutzungsentgelt -
Abrechnungseinheit Datenvolumen 1 MB
Drosselung ab 5 GB
Im Fall der Drosselung: Downstream 0,064 MBit/s
Im Fall der Drosselung: Upstream 0,016 MBit/s
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen

Weitere Informationen

  • Bei diesem Angebot erfolgt rein technisch gesehen jede Verbindung zum Internet mobil. Es wird um eine angegebene Adresse eine im Radius bis zu zwei Kilometer große Zuhause-Zone eingerichtet.
  • Die Nutzung von VoIP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist ausgeschlossen.
  • Zuhause Web bietet einen Internetzugang, der bei entsprechender Hardware via GPRS oder UMTS in folgenden Varianten genutzt werden kann:

    Zuhause Web Innerhalb der Zuhause-Zone Kosten außerhalb der Zuhause-Zone
    Abrechnungsvariante weitere Kosten
    WebStarter nach Zeit 4 Cent / Min.
    60/60-Takt
    19 Cent / Min.
    60/60-Takt
    WebVolume 500 nach Volumen
    500 MB inklusive
    25 Cent / MB 49 Cent / MB
    WebFlat
    (hier dargestellt)
    nach Volumen 0 Cent / MB 49 Cent / MB
  • Die Option "Vodafone Data Roaming Limit" kann kostenlos gebucht werden. Damit können Kunden bei Daten-Roaming in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein einen Netto-Höchstumsatz selbst festlegen.
    Generell gilt in der EU ein Netto-Höchstumsatz von 50 Euro. Kurz vor Erreichen des Betrags erhalten Kunden zunächst eine Info-SMS, beim Erreichen des Höchstbetrags wird Daten-Roaming vorerst gesperrt. Beantwortet der Kunde die Info-SMS mit "JA", kann er Datenroaming-Dienste weiterhin nutzen.