Tarif

Telekom Deutschland:
T-DSL 1000

Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 01.01.2007,
seit 01.10.2015 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Ergänzung zum bestehenden Anschluss
Anschlusstyp -
Netz Telekom
Grund­gebühr Euro 17,43 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt Euro 99,95
Mindestlaufzeit 6 Werktage
Kündigungsfrist 6 Werktage
Laufzeitverlängerung keine
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit
!

Wichtiger Hinweis

Die dargestellten Preise enthalten die MwSt. von 19%. Die meisten Anbieter geben die Senkung der MwSt. auf 16% per Rechnungsgutschrift an den Kunden weiter. Mehr Infos lesen Sie hier.

!
Voraussetzungen

Voraussetzungen

Grundgebühr (€)
 
Konditionen Internetzugang
Breitbandtechnologie DSL
Downstream 1,024 MBit/s
Upstream 0,128 MBit/s
Abrechnungsmodell Separater Tarif für Datennutzung erforderlich
Nutzungsentgelt siehe Tarif
Abrechnungseinheit Datenvolumen -
Drosselung -
Im Fall der Drosselung: Downstream -
Im Fall der Drosselung: Upstream -

Optionen zu diesem Tarif

Optionen zu diesem Tarif

Grundgebühr (€)
 
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen

Weitere Informationen

  • Mit dem DSL 1000-Anschluss allein sind noch keine Datenübertragungen möglich.
    Vielmehr brauchen Sie noch einen der DSL-Tarife, die von diversen Providern wie etwa T-Online oder Lycos angeboten werden.
  • Sollte an dem Anschluss kein T-DSL 1000 Anschluss geschaltet werden können, kann der Kunde auf ausdrücklichen Wunsch einen Anschluss mit einer Bandbreite von 768 kBit/s bekommen. Sind diese auch nicht möglich, kann ein Anschluss mit 384 kBit/s Downstream geschaltet werden. Ist auch diese Bandbreite nicht möglich, kann kein T-DSL-Anschluss geschaltet werden. DSL-Tarife für diesen Anschluss werden durch eine niedrigere Bandbreite nicht günstiger.