Tarif

EUSANET:
Flatrate 30000

Tarifvarianten

Tarifvarianten

Grundgebühr (€)
 




  • 87,75
    Flatrate 30000
    Bestandstarif, Satellit, 24-Monats-Vertrag, 30/6 MBit/s, Flat


Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 27.07.2017,
seit 31.05.2018 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Vollanschluss
Anschlusstyp VoIP
Netz EUSANET
Grund­gebühr Euro 79,80 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt Euro 59,90
Versandkosten Euro 18,20
Hardwarekosten Euro 399,00
Hardwaremiete Euro 7,95
Portierung (eingehend) Euro 29,90
Portierung (ausgehend) nicht möglich
Inklusivleistung
  • Flatrate für Internet
Mindestlaufzeit 24 M.
Kündigungsfrist 24 M.
Laufzeitverlängerung 2 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit
!

Wichtiger Hinweis

Die dargestellten Preise enthalten die MwSt. von 19%. Die meisten Anbieter geben die Senkung der MwSt. auf 16% per Rechnungsgutschrift an den Kunden weiter. Mehr Infos lesen Sie hier.

!
Konditionen Internetzugang
Breitbandtechnologie Satellit
Downstream 30 MBit/s
Upstream 6 MBit/s
Abrechnungsmodell echte Flatrate
Nutzungsentgelt -
Abrechnungseinheit Datenvolumen -
Drosselung -
Im Fall der Drosselung: Downstream -
Im Fall der Drosselung: Upstream -
Netzwerknutzung zulässig

Optionen zu diesem Tarif

Optionen zu diesem Tarif

Grundgebühr (€)
 
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen
Tarifänderungen

Tarifänderungen

Grundgebühr (€)
Gültigkeitszeitraum

  • 31.05.2018 bis 05.05.2019
    nicht vermarktet

  • 87,75
    seit 27.07.17
    Satellit, Vertrag, 30 MBit/s, Flat

Weitere Informationen

  • Für 399 Euro muss ein entsprechendes Modem gekauft werden. Die Satelliten-Anlage kann entweder für 7,95 Euro gemietet oder für 499,00 Euro gekauft werden.
  • Für einmalig 19,95 Euro wird eine deutsche Ortsnetzrufnummer anstatt der 01803-Rufnummer zur Verfügung gestellt.
  • Die Internetagentur Schott GmbH hat sich in die EUSANET GmbH umbenannt.
Meldungen

Mehr zum Thema EUSANET