Tarif

M-net:
Surf & Fon-Flat 600 TVplus (1 Monat) (Analog)

Tarifvarianten

Tarifvarianten

Grundgebühr (€)
 
Preise und Konditionen
Gültigkeitszeitraum gültig seit 04.06.2020
Vertragsart Vollanschluss
Anschlusstyp Analog (NGN)
Netz M-net
Grund­gebühr Euro 64,80 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt Euro 149,80
Versandkosten Euro 9,90
Portierung (eingehend) Euro 0,00
Portierung (ausgehend) Euro 24,90
Inklusivleistung
  • Flatrates für:
    • Gespräche: Ferngespräch, 032
    • Internet
Mindestlaufzeit 1 M.
Kündigungsfrist 6 Wochen
Laufzeitverlängerung 1 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar in Teilen Münchens, Augsburgs und Erlangens
!

Wichtiger Hinweis

Die dargestellten Preise enthalten die MwSt. von 19%. Die meisten Anbieter geben die Senkung der MwSt. auf 16% per Rechnungsgutschrift an den Kunden weiter. Mehr Infos lesen Sie hier.

!
Konditionen Internetzugang
Breitbandtechnologie Glasfaser (FTTB/H)
Downstream 600 MBit/s
Upstream 200 MBit/s
Abrechnungsmodell echte Flatrate
Nutzungsentgelt -
Abrechnungseinheit Datenvolumen -
Drosselung -
Im Fall der Drosselung: Downstream -
Im Fall der Drosselung: Upstream -
Netzwerknutzung zulässig

Verbindungspreise

Die Angabe der Kosten erfolgt grundsätzlich in Cent pro Minute.

Festnetz -> Festnetz

alle Zeiten
Ferngespräch 0
032 0

Festnetz -> Mobilfunk

alle Zeiten
Inländische Mobilnetze 19,9

Festnetz -> Ausland

Festnetz
alle Zeiten
Mobilfunk
alle Zeiten
Belgien 6,9 33,9
China 39,9 66,9
Dänemark 6,9 33,9
Frankreich 6,9 33,9
Großbritannien 6,9 33,9
Italien 6,9 33,9
Niederlande 6,9 33,9
Österreich 6,9 33,9
Polen 9,9 36,9
Schweiz 6,9 33,9
Spanien 6,9 33,9
Tschechische Republik 9,9 36,9
Türkei 19,9 46,9
USA 6,9 6,9
Alle Ziele ohne Taktangabe haben den Takt 60/60
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen

Weitere Informationen

  • In diesem Tarif ist die Option M-net TVplus fester Tarifbestandteil. Die Option beinhaltet über 100 TV-Sender und ermöglicht u.a. zeitversetztes Fernsehen.
  • NEFkom und Augustakom sind mit M-net zu einem Unternehmen verschmolzen.
  • Der Anbieter besitzt die Call-by-Call-Vorwahlen 01034, 01082 und 01089. Diese sind zurzeit nicht nutzbar.
Meldungen

Mehr zum Thema M-net