Tarif

Filiago:
Sat flat512

Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 31.01.2007,
seit 02.10.2009 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Ergänzung zum bestehenden Anschluss
Anschlusstyp -
Netz Filiago
Grund­gebühr Euro 34,95 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt keines
Portierung (eingehend) Euro 19,95
Portierung (ausgehend) Euro 19,95
Inklusivleistung
  • Flatrate für Internet
Mindestlaufzeit 3 M.
Kündigungsfrist 1 M.
Laufzeitverlängerung 1 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit
Voraussetzungen

Voraussetzungen

Grundgebühr (€)
 
Konditionen Internetzugang
Breitbandtechnologie Satellit
Downstream 0,512 MBit/s
Upstream 0,128 MBit/s
Abrechnungsmodell echte Flatrate
Nutzungsentgelt -
Abrechnungseinheit Datenvolumen -
Drosselung -
Im Fall der Drosselung: Downstream -
Im Fall der Drosselung: Upstream -
Netzwerknutzung zulässig
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen

Weitere Informationen

  • Dieses Angebot ist Internet über eine Satellitenverbindung mit bis zu 512 kBit/s Downstream. Der Upstream läuft über den normalen Telefonkanal ("Rückkanal") und ist in diesem Tarif nicht mit in den Kosten enthalten. Um dieses Angebot nutzen zu können, muss man sich eine entsprechende Software von der Website des Anbieters installieren, welche die Verbindung zum Satelliten steuert.
  • Die oben genannten Anschlüsse sind nur als beispielhaft anzusehen. Theoretisch kann der Rückkanal für die Satellitenverbindung über nahezu jede beliebige Datenleitung erfolgen.
  • Bei diesem Tarif gibt es folgende Möglichkeiten die Grundgebühr zu senken:
    (Der hier dargestellte Tarif wurde fett hervorgehoben)

    Laufzeit monatliche Zahlung vierteljährliche Zahlung jährliche Zahlung zweijährliche Zahlung
    3 Monate 34,95 Euro 33,95 Euro - -
    12 Monate 32,95 Euro 31,95 Euro 30,95 Euro -
    24 Monate 29,95 Euro 28,95 Euro 27,95 Euro 19,95 Euro

  • Im Falle einer extremen Auslastung der Datenübertragungskapazitäten des Satelliten werden die Nutzer, die ein hohes Datentransfervolumen verursachen, in der Übertragungsgeschwindigkeit stufenweise gedrosselt.