Tarif

Hofmeir Media:
Flat

Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 29.04.2007,
seit 01.03.2010 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Vollanschluss
Anschlusstyp VoIP
Rufnummernbereich 01805
Netz Hofmeir Media
Grund­gebühr Euro 5,99 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt keines
Portierung (eingehend) Euro 34,95
Inklusivleistung
  • Flatrates für Gespräche: Ferngespräch, Ortsgespräch, 032
  • Paket mit 200 Gesprächsminuten: Belgien (Festnetz), China (Festnetz), Dänemark (Festnetz), Frankreich (Festnetz), Großbritannien (Festnetz), Italien (Festnetz), Niederlande (Festnetz), Österreich (Festnetz), Polen (Festnetz), Schweiz (Festnetz), Spanien (Festnetz), Tschechische Republik (Festnetz), USA
Mindestlaufzeit 3 M.
Kündigungsfrist 1 M.
Laufzeitverlängerung 3 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit

Verbindungspreise

Die Angabe der Kosten erfolgt grundsätzlich in Cent pro Minute.

Festnetz -> Festnetz

alle Zeiten
Ferngespräch 0
Ortsgespräch 0
032 0

Festnetz -> Mobilfunk

alle Zeiten
Inländische Mobilnetze 14,9

Festnetz -> Ausland

Festnetz
alle Zeiten
Mobilfunk
alle Zeiten
Belgien 2 20,4
China 2 2
Dänemark 3,2 23,2
Frankreich 2,5 21,1
Großbritannien 2,5 23,2
Italien 2,6 26,2
Niederlande 2,7 29,3
Österreich 1,7 24,2
Polen 3,6 26,8
Schweiz 2,9 29,3
Spanien 2,5 24,2
Tschechische Republik 4 20,4
Türkei 6,5 18
USA 1,7 1,7
Alle Ziele ohne Taktangabe haben den Takt 60/60
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen

Weitere Informationen

  • Für Gespräche in einige internationale Festnetze stehen jeden Monat 200 Minuten zur Verfügung.
  • In folgende VoIP-Netze kann ebenfalls kostenlos telefoniert werden: PURtel und zu allen Anbietern, die am ENUM-Trial teilnehmen.
    Teilweise muss eine spezielle Vorwahl vorgewählt werden.
  • Für 5 Euro pro Jahr erhalten Kunden mit Wohnsitz in Augsburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Rostock und Stuttgart eine eigene Festnetzrufnummer.
  • Die Bellshare GmbH wurde am 1. März 2010 von der Hofmeir Media GmbH übernommen.