Tarif

1&1:
Notebook Flat XXL (Vodafone)

Tarifvarianten

Tarifvarianten

Grundgebühr (€)
 
Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 03.01.2011,
letzte Tarifänderung am 03.12.2012,
seit 01.01.2014 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Vertrag
Anschlusstyp Mobil
Netz Vodafone
SIM-Kartentypen Standard-SIM
Grund­gebühr Euro 29,99 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt keines
Portierung (eingehend) Euro 0,00
Portierung (ausgehend) Euro 24,95
Inklusivleistung
  • 10 GB Highspeed-Datenvolumen
Mindestlaufzeit 24 M.
Kündigungsfrist 3 M.
Laufzeitverlängerung 12 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax), Online
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit
!

Wichtiger Hinweis

Die dargestellten Preise enthalten die MwSt. von 19%. Die meisten Anbieter geben die Senkung der MwSt. auf 16% per Rechnungsgutschrift an den Kunden weiter. Mehr Infos lesen Sie hier.

!
Konditionen Internetzugang
Breitbandtechnologie 2G/3G
Downstream 42,2 MBit/s
Upstream 3 MBit/s
Abrechnungsmodell Festpreis; Drosselung bei Kontingentüberschreitung
Nutzungsentgelt -
Abrechnungseinheit Datenvolumen 1 MB
Drosselung ab 10 GB
Im Fall der Drosselung: Downstream 0,064 MBit/s
Im Fall der Drosselung: Upstream 0,016 MBit/s

Optionen zu diesem Tarif

Optionen zu diesem Tarif

Grundgebühr (€)
 
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen
Tarifänderungen

Tarifänderungen

Grundgebühr (€)
Gültigkeitszeitraum
  • seit 01.01.2014
    nicht mehr vermarktet

  • 29,99
    seit 03.12.12
    2G/3G, Vertrag, 42/3 MBit/s, 10 GB Highspeed-Volumen

  • 01.06.2011 bis 02.12.2012
    nicht vermarktet


Weitere Informationen

  • Dieser Tarif ist auch mit einer Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat erhältlich.
  • Dieser Tarif kann auch mit einer Micro-SIM-Karte gebucht werden.
  • Einen HSDPA-USB-Stick gibt es bei diesem Tarif kostenlos hinzu.
  • Gegen einen Aufpreis von 10 Euro monatlich kann ein Tablet erworben werden.
  • 1&1 räumt Neukunden ein Widerrufsrecht innerhalb des ersten Monats ein. Alle Produkte können einen Monat lang getestet werden. Kunden können sich bei Nichtgefallen auf das "1&1 Prinzip" berufen, das in den Leistungsbeschreibungen formuliert wird.
  • 1&1 sperrt Anrufe zu den Rufnummern der Callthrough- bzw. den Konferenzdiensten von "Peter zahlt" und "Talkyoo".
  • 1&1 gehört zur United Internet AG.