Tarif

1&1:
1000 Minuten-Flatrate

Preise und Konditionen, nur noch für Bestandskunden
Gültigkeitszeitraum verfügbar seit 02.09.2008,
seit 23.05.2014 nur noch für Bestandskunden
Vertragsart Vertrags-Option
Zugangsnummer 01033
Anschlusstyp -
Netz Telekom
Grund­gebühr Euro 9,99 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt keines
Inklusivleistung
  • Paket mit 1000 Gesprächsminuten: Belgien (Festnetz), China (Festnetz), Dänemark (Festnetz), Frankreich (Festnetz), Großbritannien (Festnetz), Italien (Festnetz), Niederlande (Festnetz), Österreich (Festnetz), Polen (Festnetz), Schweiz (Festnetz), Spanien (Festnetz), Tschechische Republik (Festnetz), Türkei (Festnetz), USA
Mindestlaufzeit 3 M.
Kündigungsfrist 3 M.
Laufzeitverlängerung 1 M.
Vertrieb Optionswechsel beim Anbieter
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit
Voraussetzungen

Voraussetzungen

Grundgebühr (€)
 

Verbindungspreise

Die Angabe der Kosten erfolgt grundsätzlich in Cent pro Minute.

Festnetz -> Ausland

Festnetz
alle Zeiten
Mobilfunk
alle Zeiten
Belgien siehe Basistarif 28
China siehe Basistarif 28
Dänemark siehe Basistarif 28
Frankreich siehe Basistarif 28
Großbritannien siehe Basistarif 28
Italien siehe Basistarif 28
Niederlande siehe Basistarif 28
Österreich siehe Basistarif 28
Polen siehe Basistarif 28
Schweiz siehe Basistarif 28
Spanien siehe Basistarif 28
Tschechische Republik siehe Basistarif 28
Türkei siehe Basistarif 28
USA siehe Basistarif siehe Basistarif
Alle Ziele ohne Taktangabe haben den Takt 60/60
Alle Angaben ohne Gewähr.
Teilen

Weitere Informationen

  • Bei dieser Option sind 1000 Minuten im Monat in folgende Länder inklusive: Belgien, China, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, USA, Argentinien, Australien, Chile, Hongkong, Island, Israel, Japan, Malaysia, Neuseeland, Polen, Puerto Rico, San Marino, Taiwan, Thailand, Tschechien, Ungarn, Andorra, Brasilien, Bulgarien, Finnland, Gibraltar, Kroatien, Lettland, Litauen, Monaco, Rumänien, Russland, Slowenien, Türkei, Venezuela und Zypern.
  • Die Entgelte für Telefonate in alle anderen Länder bleiben unverändert.
  • 1&1 räumt Neukunden ein Widerrufsrecht innerhalb des ersten Monats ein. Alle Produkte können einen Monat lang getestet werden. Kunden können sich bei Nichtgefallen auf das "1&1 Prinzip" berufen, das in den Leistungsbeschreibungen formuliert wird.
  • 1&1 sperrt Anrufe zu den Rufnummern der Callthrough- bzw. den Konferenzdiensten von "Peter zahlt" und "Talkyoo".
  • 1&1 gehört zur United Internet AG.