Tarif-Aktionen

Aktion: 1&1-LTE-Tarife mit "bis zu sechs Freimonaten"

1&1 wirbt derzeit mit einer Aktion, in der bestimmte LTE-Tarife mit einem Rabatt bedacht werden. Neukunden müssen erst ab einem fest­ge­legten Zeit­raum monat­lich zahlen.

Der Mobil­funk­an­bieter 1&1 bietet derzeit eine Tarif-Aktion, in der es für ausge­wählte LTE-Tarife "bis zu sechs Frei­mo­nate" gibt. Neukunden zahlen die entspre­chende monat­liche Grund­ge­bühr für den jewei­ligen Tarif also erst ab einem bestimmten Zeit­raum. Die Aktion ist bis zum 30. April für die Tarife LTE S, LTE M, LTE L und LTE XL im Netz von o2 gültig. Das Angebot gilt für Tarife ohne Smart­phone im LTE- und E-Netz mit einer Mindest­ver­trags­lauf­zeit von 24 Monaten.

Die Details zur Aktion lesen Sie in der nach­fol­genden Meldung.

1&1-LTE-Tarif mit "Frei­mo­naten"

Der Doppel-Flat-Tarif LTE S bietet ein monat­li­ches Daten­vo­lumen von 3 GB. Erst ab dem 7. Monat (bis einschließ­lich zum 10. Monat) der Mindest­ver­trags­lauf­zeit fällt eine monat­liche Grund­ge­bühr in Höhe von 9,99 Euro an. Ab dem 11. Monat zahlen Kunden dann 19,99 Euro pro Monat.

Im Doppel-Flat-Tarif LTE M sind regulär 5 GB verfüg­bares Daten­vo­lumen pro Monat enthalten. Dieses wird im Rahmen der Aktion auf 10 GB pro Monat aufge­stockt. Die ersten fünf Monate zahlen Neukunden keine Grund­ge­bühr, erst ab dem 6. Monat (bis einschließ­lich zum 10. Monat) wird eine monat­liche Grund­ge­bühr in Höhe von 9,99 Euro fällig, ab dem 11. Monat bis zum Ende der zwei­jäh­rigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit kostet der Tarif pro Monat 24,99 Euro. Vier 1&1-LTE-Tarife sind aktuell rabattiert Vier 1&1-LTE-Tarife sind aktuell rabattiert
Bild 1&1, Screenshot: teltarif.de
Auch im Doppel-Flat-Tarif LTE L wird das monat­lich verfüg­bare Daten­vo­lumen aufge­stockt, in diesem Fall von 10 GB auf 20 GB. Erst ab dem 5. Monat der Mindest­ver­trags­lauf­zeit zahlen Kunden eine monat­liche Grund­ge­bühr in Höhe von 14,99 Euro. Ab dem 11. Monat kostet der Tarif monat­lich 29,99 Euro.

Im Doppel-Flat-Tarif LTE XL wurde das Daten­vo­lumen eben­falls verdop­pelt, in diesem Fall von monat­lich verfüg­baren 20 GB auf 40 GB. Neukunden zahlen für den Tarif in den ersten drei Monaten der Mindest­ver­trags­lauf­zeit keine Grund­ge­bühr, diese wird in Höhe von 19,99 Euro erst ab dem 4. Monat fällig. Ab dem 11. Monat steigt die monat­liche Grund­ge­bühr auf 34,99 Euro.

Für alle Tarife gilt ein einma­liger Bereit­stel­lungs­preis in Höhe von 29,90 Euro. Im Tarif LTE S ist eine maxi­male Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit von bis 50 MBit/s im Down­load, in den Tarifen LTE M, LTE L und LTE XL sind bis zu 225 MBit/s möglich. Nach dem Verbrauch des inklu­dierten Daten­vo­lu­mens redu­ziert sich in allen Fällen die Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit im Down­load auf maximal 64 kBit/s.

LTE L und LTE XL sind "5G Ready"

Die Tarife LTE L und LTE XL sind zudem "5G Ready", was bedeutet, dass sobald der neue Mobil­funk­stan­dard für den jewei­ligen Tarif verfügbar ist, die 5G-Option ohne Aufpreis hinzu­ge­bucht werden kann. Auf diese Weise kann das monat­liche Inklusiv-Volumen auch im 5G-Netz verbraucht werden.

Für alle Tarife gilt zudem eine Verlän­ge­rung des Vertrags um jeweils zwölf Monate, wenn nicht mit einer Frist zum jewei­ligen Lauf­zeit­ende gekün­digt wird.

Nach dem Ablauf der Mindest­ver­trags­lauf­zeit ist zu erwarten, dass sich das monat­lich verfüg­bare Daten­vo­lumen auf das regulär vorge­se­hene Kontin­gent im jewei­ligen Tarif redu­ziert, beispiels­weise im Tarif LTE M von 10 GB auf 5 GB. Der monat­liche Betrag, den Nutzer dann zum Ende der Mindest­ver­trags­lauf­zeit gezahlt haben, wird voraus­sicht­lich gleich bleiben.

Weitere Tarife können Sie nach Ihrem Wunsch in unserem Tarif­ver­gleich filtern.

mobilcom-debitel bietet derzeit eine Allnet-Flat mit 10 GB und LTE im Voda­fone-Netz für 9,99 Euro pro Monat an. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Aktion