Tarif-Option

1&1-Kunden können Highspeed-Volumen erhöhen

Ungedrosseltes Weitersurfen ist jetzt auch für Nutzer, die im E-Plus-Netz funken, durch zubuchbares Highspeed-Volumen möglich.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (4)

Mobilfunk­kunden von 1&1, die im E-Plus-Netz funken, können ab sofort ihr Highspeed-­Volumen erhöhen. Wahlweise können Nutzer eine einmalige oder dauerhafte Erhöhung ihres Daten­volumens beauftragen. Diese Funktion stand zuletzt nur Kunden mit D-Netz-Anbindung zur Verfügung.

Info-SMS offeriert Daten-Upgrade

Auch 1und1-Kunden im E-Netz können ihr Highspeed-Volumen erhöhenAuch 1&1-Kunden im E-Plus-Netz können ihr Highspeed-Volumen erhöhen Handy-Nutzer, die 80 beziehungsweise 100 Prozent des Inklusiv-Datenvolumens ihres Tarifs aufgebracht haben, werden per SMS über die Zubuch-Option informiert. Interessenten haben die Wahl zwischen einem Daten-Upgrade von 200 MB (2,99 Euro), 500 MB (4,99 Euro) oder 2 GB für 14,99 Euro. Dieses lässt sich einmalig in dem 1&1-Mobile-Center nachordern. Ist auch das zusätzliche Datenkontigent aufgebraucht, können Nutzer im selben Monat erneut weiteren Highspeed-Traffic dazubuchen.

Alternativ kann der Nutzer den Service auch so einstellen, dass die gewählte Option automatisch aktiviert wird, sobald das Standard-Volumen aufgezehrt ist. Bei dieser Variante reduzieren sich die Monatsgebühren: 200 MB für 1,99 Euro, 500 MB für 2,99 Euro oder 2 GB für 9,99 Euro.

Teilen (4)

Mehr zum Thema 1&1