Aktion

1&1 lockt DSL- & VDSL-Kunden mit Preisvorteil

Neukunden erhalten bei Buchung eines DSL- oder VDSL-Tarifs bei 1&1 einen Preisvorteil sowie einen Wechsel-Bonus. Diese Voraussetzungen gelten für Interessenten und so setzen sich die Angebote zusammen.
AAA
Teilen (8)

DSL- und VDSl-Tarif-Aktion bei 1&1DSL- und VDSl-Tarif-Aktion bei 1&1 Der DSL- und VDSL-Anbieter 1&1 geht mit einem Preisvorteil-Angebot sowie einem Wechsel-Bonus auf Neukunden­fang. So erhalten Neukunden beim Wechsel von ihrem bisherigen Tarif zu einem der 1&1-Tarife einen Wechsel-Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro. Einen Preisvorteil von bis zu 15 Euro pro Monat gewährt 1&1 in den ersten 12 Monaten der 24-monatigen Mindest­vertrags­laufzeit auf den 1&1 DSL 16, DSL 50 oder DSL 100.

Allerdings gibt 1&1 für den jeweiligen Preisvorteil und den Bonus bei Bestellung eine Voraus­setzung an: So muss der Neukunde einen DSL- oder VDSL-Tarif mit einer Mindest­vertrags­laufzeit von zwei Jahren buchen und es muss eine Rufnummern­portierung vom vorherigen Anschluss zu 1&1 stattfinden.

1&1-Tarife samt Bonus und Preisvorteil

Im DSL-Tarif 1&1 DSL 16 erhält der wechselwillige Neukunde einen Einmalbonus von 20 Euro. Die monatliche Grundgebühr für den Tarif beträgt in den ersten 12 Monaten 14,99 Euro pro Monat, danach fallen 29,99 Euro pro Monat an. Mit dem DSL 16 von 1&1 steht eine Über­tragungs­geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Einen einmaligen 50-Euro-Wechsel-Bonus erhalten Neukunden im 1&1 DSL 50 für monatlich 16,99 Euro im ersten Vertragsjahr, danach schlägt die Offerte mit monatlich 29,99 Euro zu Buche. Der Kunde surft in diesem Tarif mit bis zu 50 MBit/s im Downstream im Internet.

Noch schneller kann der Neukunde mit dem 1&1 DSL 100 mit einer Geschwindig­keit von bis zu 100 MBit/s im Downstream ins Internet gehen. Der Tarif schlägt mit monatlich 19,99 Euro in den ersten 12 Monaten und danach mit monatlich 34,99 Euro zu Buche. Der Wechsel-Bonus beträgt in diesem 1&1-Angebot einmalig 100 Euro. Hinweis: Erst ab dem vierten Monat wird der jeweilige Wechsel-Bonus gegen die monatliche Grundgebühr aufgerechnet. Außerdem ist in allen drei 1&1-Tarifen eine Flatrate für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz inbegriffen; die Internet-Flat kommt ohne eine Volumen- oder Zeit­begrenzung.

Seit kurzem stehen den 1&1-Kunden mit dem HomeServer Speed und dem Business­Server zwei neue Router zur Auswahl. Dabei handelt es sich um zwei FRITZ!Boxen aus dem Hause AVM, die sich als Option zum gewünschten Tarif hinzubuchen lassen.

Teilen (8)

Mehr zum Thema 1&1