Frühling

1&1 senkt DSL-Tarife

Nach Voda­fone und der Telekom senkt auch der Anbieter 1&1 seine Preise für heimi­sche DSL-Anschlüsse über Kupfer oder Glas­faser. Die Preise scheinen günstig.
AAA
Teilen (29)

Nachdem Voda­fone mit seinem Gigabit Angebot für 39,99 Euro im Monat vorge­prescht war und Telekom mit Preis­senkungen im Fest­netz­bereich nach­gezogen hatte, senkt nun im Rahmen eines Früh­lings-Special der Anbieter 1&1 seine DSL-Preise eben­falls.

DSL werbe­wirksam ab 4,99 Euro

Im Rahmen eines Frühlings-Special senkt 1&1 seine DSL- und Glasfaser-Tarife für Neukunden.Im Rahmen eines Frühlings-Special senkt 1&1 seine DSL- und Glasfaser-Tarife für Neukunden. Werbe­wirksam soll es 1&1 DSL 50 schon ab 4,99 Euro im Moant geben, 1&1 DSL 100 ab 9,99 Euro und 1&1 DSL 250 ab 14,99 Euro – die Preise gelten aber nur für die ersten 10 Vertrags­monate, danach wird es teurer. In demselben Zeit­raum ist außerdem auf Wunsch die Option "1&1 HD-Fern­sehen" mit über 50 Sendern in HD ohne Aufpreis inklu­sive. Danach kostet es eben­falls mehr.

1&1 Früh­lings-Special mit Preis­vorteilen

Bei Buchung des 1&1 Früh­lings-Special sparen Kunden in den ersten 10 Vertrags­monaten bei 1&1 DSL 50 ganze 5 Euro pro Monat, rechnet das Unter­nehmen vor. Bei 1&1 DSL  100 und 1&1 DSL 250 seien es sogar 10 Euro monat­lich. Somit ergibt sich je ein rech­neri­scher Preis­vorteil von insge­samt 300 Euro.

Die Preise im Detail:

Beim 1&1 DSL 50 und DSL Young 50 zahlen die Kunden jetzt zunächst nur 4,99 Euro pro Monat in den ersten 10 Monaten, danach steigt die monat­liche Grund­gebühr auf 34,99 Euro. Über 24 Monate gerechnet sind das 22,49 Euro im Monat. Beim 1&1 DSL 100 und DSL Young 100 gilt: Bei 1&1 DSL 100 zahlen Kunden jetzt nur 9,99 Euro in den ersten 10 Monaten, danach 39,99 Euro pro Monat (rech­nerisch 27,49 Euro)

Für den 1&1 DSL 250 und DSL Young 250 gilt: Mit 1&1 DSL 250 beträgt der monat­liche Preis jetzt nur 14,99 Euro in den ersten 10 Monaten, danach sind es 44,99 Euro im Monat (rech­nerisch 32,49 Euro).

"DSL 16" (Kupfer) und "DSL Glas­faser 1000" werden weiterhin unver­ändert ange­boten, soweit tech­nisch vor Ort verfügbar.

Alle genannten 1&1 DSL-Tarife beinhalten eine Tele­fonflat­rate ins deut­sche Fest­netz und eine Internet-Flat ohne Zeit- oder Volu­menbe­gren­zung.

1&1 DSL Tarife mit HD-Fern­sehen: "Über 50 TV-Sender"

"1&1 HD-Fern­sehen" kann zu Tarifen ab einer Band­breite von 50 MBit/s und bei 24-mona­tiger Vertrags­lauf­zeit als Option dazu gebucht werden. In den ersten 10 Monaten fällt dafür kein Aufpreis an, danach kostet die TV-Option 9,99 Euro monat­lich (über 24 Monate 5,82 Euro) extra.

Mit dem Paket 1&1 HD-Fern­sehen bekommen Kunden über 50 Sender in HD-Qualität, darunter finden sich neben den öffent­lich-recht­lichen (ARD, ZDF, etc.) auch alle wich­tigen private Sender wie RTL, Pro7, Sat1 und VOX. Außerdem gibt es 10 Stunden für die Aufnahme über Cloud-Recording sowie die Pause-, Restart- und 7-Tage Replay-Funk­tion. Darüber hinaus können viele länder­spezi­fische Pakete und Genre-Pakete mehr­kosten­pflichtig hinzu gebucht werden, bei denen die Sender - soweit verfügbar - eben­falls in HD-Qualität enthalten sind.

Das TV-Angebot von 1&1 kann einfach per App auf einem Smart-TV, zum Beispiel von Samsung Sony, Sharp oder Philips, genutzt werden. Auch Amazon Fire TV, Apple TV und Google Chro­mecast sind kompa­tibel – dadurch eignen sich auch ältere TV-Modelle. Dazu läuft das 1&1 Fern­sehen natür­lich auf dem Smart­phone, Tablet sowie brow­serba­siert auf einem Note­book oder PC. Optional gibt es als Hard­ware inklu­sive Fern­bedie­nung den "1&1 TV-Stick" ab 4,99 Euro monat­lich oder die 1&1 TV-Box ab 6,99 Euro monat­lich.

1&1 DSL Tarife mit Vorteils­welt oder Umzugs-Special

Anstatt des 10-mona­tigen Spar­preises von bis zu 300 Euro können die Tarife 1&1 DSL 50, 100, 250 und Glas­faser 1.000 sowie die entspre­chenden Young-Tarife auch mit der 1&1 Vorteils­welt oder mit dem 1&1 Umzugs-Special bestellt werden. Bei Wahl der Vorteils­welt oder des Umzugs-Specials entspricht der monat­liche Preis dauer­haft dem Grund­preis ab dem 11. Monat, das bedeutet, die ersten 10 güns­tigen Monate gibt es dabei nicht.

Geräte aus der 1&1 Vorteils­welt

Alle Geräte in der DSL Vorteils­welt gibt es entweder schon für 0 Euro (mit Vertrags­bindung) oder gegen eine monat­liche Raten­zahlung über 24 Monate.

Hier sind alle Geräte in der Über­sicht:

  • Sharp UHD TV 40 Zoll für 0 Euro
  • Samsung UHD TV 55 Zoll für 6,99 Euro monat­lich
  • Samsung Galaxy A50 für 2,99 Euro monat­lich
  • Huawei P30 für 4,99 Euro monat­lich
  • Nintendo Switch (neue Edition) für 0 Euro
  • Sony Play­station 4 mit Fifa 20 für 0 Euro
  • Apple iPad 10.2 Zoll Wi-Fi (2019) für 2,99 Euro monat­lich
  • Samsung Galaxy Tab A 10.5 Wi-Fi für 0 Euro
  • Trekstor Surf­book A13-P für 0 Euro

1&1 Umzugs-Special: 500 Euro Umzugs-Bonus mit 1&1 DSL und 1&1 Strom

Kunden, die gerade einen Umzug planen, können vom 1&1 Umzugs-Special profi­tieren und dabei einen 1&1 DSL-Vertrag und dazu direkt einen 1&1 Strom­vertrag buchen. Wenn beides gemeinsam bei 1&1 bestellt wird, gibt es 500 Euro Umzugs-Bonus direkt auf das Bank­konto. Auch wenn sich Kunden beim Umzug nur für 1&1 DSL allein entscheiden, erhalten sie im Akti­onszeit­raum 250 Euro als Bonus direkt auf das Bank­konto.

Dieses Angebot richtet sich explizit an Neukunden, die kurz vor einem Umzug stehen und bei der Gele­genheit zu 1&1 wech­seln wollen. Die Aktion gilt für 1&1 DSL 50, 100, 250 (über Kupfer) sowie 1&1 Glas­faser 1.000 (soweit Glas­faser vor Ort verfügbar) jeweils mit 24-mona­tiger Vertrags­lauf­zeit.

Wer ist wer?

Die 1&1 Tele­commu­nica­tion SE ist ein DSL- und Mobil­funk­anbieter in Deutsch­land. Sie ist eine Toch­terge­sell­schaft der 1&1 Dril­lisch AG, die aktuell etwa 13 Millionen Kunden­verträge besitzt. Die 1&1 Dril­lisch AG wiederum ist Teil der United Internet Gruppe, zu der auch alle anderen 1&1-Gesell­schaften gehören.

Teilen (29)

Mehr zum Thema DSL