Aktion

1&1 DSL 100: Grundgebühr erst ab dem siebten Monat

1&1 hat eine neue DSL-Aktion gestartet. VDSL mit bis zu 100 MBit/s gibt es im ersten halben Jahr ohne Grund­gebühr.

Neue DSL-Aktion Neue DSL-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: 1und1.de
1&1 hat eine weitere Aktion für DSL-Neukunden gestartet. Diese läuft nach Angaben des Unter­neh­mens "für kurze Zeit" und der Schwer­punkt liegt auf dem DSL-100-Tarif. Im ersten halben Jahr nach Vertrags­abschluss berechnet der Provider keine monat­lichen Grund­gebühren. Ab dem siebten Monat wird der regu­läre Grund­preis von monat­lich 39,99 Euro berechnet.

Mit dem Vertrag bekommen die Kunden einen Fest­netz­anschluss, der über VDSL Vecto­ring Daten­über­tra­gungs­geschwin­dig­keiten von bis zu 100 MBit/s im Down­stream und 40 MBit/s im Upstream ermög­licht. Dazu kommt eine Telefon-Flat­rate für Gespräche ins deut­sche Fest­netz, während Anrufe in die Mobil­funk­netze mit einem Minu­ten­preis von 19,9 Cent zu Buche schlagen. Für 9,99 Euro Aufpreis pro Monat können Inter­essenten eine Allnet-Flat hinzu­buchen.

Bis zu fünf Rufnum­mern sind ohne Aufpreis im Vertrag enthalten. Das können neue Tele­fon­num­mern oder vom bishe­rigen Anschluss portierte Nummern sein. Weitere bis zu fünf Tele­fon­num­mern lassen sich für einmalig jeweils 2,50 Euro hinzu­buchen, wenn diese auch beim bishe­rigen Anbieter schon genutzt wurden. Zusätz­liche monat­liche Gebühren fallen nicht an.

Bereit­stel­lungs­preis bei Vertrags­abschluss

Neue DSL-Aktion Neue DSL-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: 1und1.de
Bei einem komplett neuen Anschluss wird ein Bereit­stel­lungs­preis von 69,95 Euro berechnet. Wech­selt der Kunde mit seinem bestehenden Anschluss zu 1&1, so redu­ziert sich die Akti­vie­rungs­gebühr im Rahmen einer weiteren Aktion von den sonst übli­chen 69,95 Euro auf 19,95 Euro. Das 1&1 DSL-Modem ist ohne Aufpreis im Vertrag enthalten. Die von 1&1 als HomeServer+ bezeich­nete FRITZ!Box 7530 von AVM kann für monat­lich 6,99 Euro hinzu­gebucht werden. Die FRITZ!Box 7590 aka HomeSerer Speed+ schlägt mit einer zusätz­lichen Monats­gebühr von 8,99 Euro zu Buche. Stan­dard­mäßig bekommen die Kunden 50 GB Online-Spei­cher­platz ohne zusätz­liche Kosten. Je nachdem, welches FRITZ!Box-Modell hinzu­gebucht wird, sind bis zu 150 GB Cloud-Spei­cher möglich.

Zu Monats­preisen ab 4,99 Euro können Inter­essenten das IPTV-Paket von 1&1 hinzu­buchen. Dazu bekommen die Kunden bis zu drei grund­gebühr­freie SIM-Karten (Akti­vie­rungs­gebühr jeweils 9,90 Euro), mit denen unbe­grenzte Anrufe zu 1&1-Rufnum­mern möglich sind. Tele­fonate in andere Netze kosten minüt­lich 9,9 Cent. Dazu sind monat­lich 100 MB Daten­volumen inklu­sive.

In einer weiteren Meldung haben wir die aktu­ellen Aktionen der DSL-Anbieter zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema 1&1