SIM-Karte

1&1: Gratis-MultiCard und mehr LTE-Datenvolumen

1&1-Neukunden bekommen in zwei aktu­ellen Allnet-Flat-Tarifen derzeit eine kosten­lose MultiCard zum Vertrag. Teil­weise ist auch mehr monat­liches Daten­volumen enthalten.
AAA
Teilen (6)

1&1 hat eine neue Aktion gestartet, um seine Mobil­funk-Tarife für Neukunden attrak­tiver zu gestalten. Wer sich in diesem Monat für eine Allnet-Flat LTE L oder XL entscheidet, erhält eine MultiCard ohne Aufpreis mit dazu. So haben die Kunden die Möglich­keit, den Vertrag in zwei Endge­räten parallel zu nutzen - etwa in einem Smart­phone und einem Tablet oder einem mobilen Hotspot.

Norma­lerweise schlägt die MultiCard bei 1&1 mit einer zusätz­lichen monat­lichen Grund­gebühr von 4,99 Euro zu Buche. Dazu kommen einmalig 9,99 Euro für die Akti­vierung der zusätz­lichen SIM-Karte. Zur Haupt­karte können bis zu zwei MultiCards gebucht werden, sodass sich Rufnummer und Tarif in bis zu drei Geräten nutzen lassen.

Kondi­tionen der Tarife

MultiCard-Aktion im OktoberMultiCard-Aktion im Oktober Die Allnet-Flat­rates mit LTE-Zugang werden im Mobil­funk­netz der Telefónica reali­siert. Enthalten sind jeweils die Tele­fonie und der SMS-Versand in alle deut­schen Netze. Dazu kommen in der Allnet-Flat LTE XL monat­lich 20 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Im ersten Jahr zahlen die Kunden 24,99 Euro monat­liche Grund­gebühr. Danach erhöht sich der Grund­preis auf 34,99 Euro pro Monat.

Kunden, die sich für die Allnet-Flat LTE L entscheiden, bekommen im Rahmen einer weiteren Aktion 18 GB anstelle der sonst übli­chen 15 GB High­speed-Daten­volumen pro Monat. Der Vertrag schlägt im ersten Jahr mit 19,99 Euro monat­licher Grund­gebühr zu Buche. Danach erhöht werden jeden Monat 29,99 Euro fällig.

"Klei­nere" Allnet-Flat­rates ohne kosten­lose MultiCard

In den klei­neren Tarifen gibt es keine kosten­lose MultiCard. Die Allnet-Flat LTE M kostet im ersten Jahr monat­lich 14,99 Euro und danach 24,99 Euro. Die Kunden bekommen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum 10 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. An Einsteiger richtet sich die Allnet-Flat LTE S mit 2 GB High­speed-Surf­volumen pro Monat. In den ersten zwölf Monaten liegt der Basis­preis bei jeweils 9,99 Euro, danach werden monat­lich 19,99 Euro berechnet.

Alle Tarife gibt es auch ohne Mindest­vertrags­lauf­zeit. Dann entfällt aller­dings nicht nur die Gratis-MultiCard, sondern auch der Rabatt auf die Grund­gebühr im ersten Jahr nach Vertrags­abschluss. Kunden, die ihre bestehende Handy­nummer zu 1&1 mitbringen, erhalten einen Bonus über 10 Euro, sollten aber bedenken, dass beim bishe­rigen Anbieter Portie­rungs­kosten von bis zu 30 Euro anfallen können. Wie bereits berichtet könnte die Rufnum­mern­portie­rung künftig güns­tiger werden.

Teilen (6)

Mehr zum Thema 1&1