VDSL

1&1 Aktion: DSL 250 ohne Grundgebühr im ersten Jahr

Wer bei 1&1 einen DSL-250-Vertrag bucht, bekommt den Fest­netz- und Internet-Anschluss im ersten Jahr grund­gebühr­frei. Auch in anderen Tarifen gibt es einen Preis­vor­teil.

DSL 250 im ersten Jahr grundgebührfrei DSL 250 im ersten Jahr grundgebührfrei
Foto: teltarif.de
1&1 hat eine neue Aktion für DSL-Kunden aufge­legt. Im Schwer­punkt der Vermark­tung steht der Tarif 1&1 DSL 250, der - dem Namen entspre­chend - bis zu 250 MBit/s im Down­stream und 40 MBit/s im Upstream über VDSL Super Vecto­ring bietet. Der Vertrag ist im ersten Jahr nach Vertrags­abschluss grund­gebühr­frei. Danach wird der regu­läre Monats­preis von 49,99 Euro berechnet.

Auch in den anderen DSL-Tarifen bekommen 1&1-Kunden einen Preis­vor­teil - aller­dings nur in den ersten sechs Monaten nach Vertrags­abschluss. Der DSL-16-Vertrag (bis zu 16 MBit/s im Down­stream und 2,4 MBit/s im Upstream) schlägt im Rahmen der Aktion im ersten halben Jahr mit einer Grund­gebühr von 9,99 Euro pro Monat zu Buche. Danach erhöht sich der monat­liche Grund­preis auf 29,99 Euro.

Kunden, die sich für DSL 50 mit bis zu 50 MBit/s im Down­stream und 10 MBit/s im Upstream entscheiden, zahlen in den ersten sechs Monaten jeweils 14,99 Euro. Danach erhöht sich die monat­liche Grund­gebühr auf 34,99 Euro. DSL 100 mit maximal 100 MBit/s im Down­stream und 40 MBit/s im Upstream kostet sechs Monate lang jeweils 19,99 Euro und danach monat­lich 39,99 Euro.

Preis-Aktion auch für Glas­faser-Anschluss

DSL 250 im ersten Jahr grundgebührfrei DSL 250 im ersten Jahr grundgebührfrei
Foto: teltarif.de
Auch beim DSL-1000-Tarif, der eigent­lich gar nicht über DSL, sondern über Glas­faser-Anschlüsse reali­siert wird, räumt 1&1 einen Preis­vor­teil ein. Im ersten halben Jahr zahlen Inter­essenten monat­lich 49,99 Euro. Danach erhöht sich die monat­liche Grund­gebühr auf 69,99 Euro. Die Kunden surfen mit bis zu 1000 MBit/s im Down­stream und 200 MBit/s im Upstream.

Alle genannten Verträge beinhalten auch einen Fest­netz­anschluss für die Tele­fonie. Anrufe zu deut­schen Fest­netz-Rufnum­mern sind ohne zusätz­liche Kosten möglich. Die Verträge haben eine Mindest­lauf­zeit von 24 Monaten.

Die FRITZ!Box 7590 AX heißt bei 1&1 HomeServer Speed+

Die von AVM seit einigen Wochen vermark­tete FRITZ!Box 7590 AX, die auch den WiFi-6-Stan­dard unter­stützt, ist unter der Bezeich­nung HomeServer Speed+ jetzt auch bei 1&1 erhält­lich. Das Gerät wird im Paket mit 150 GB Cloud-Spei­cher­platz zum Monats­preis von 9,99 Euro ange­boten. Wir haben die FRITZ!Box 7590 AX bereits einem Test unter­zogen.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema 1&1