Smartphone-Angebot

1&1: All-Net-Flat-Aktion mit Samsung Galaxy S5 & Asus PadFone mini

1&1 geht im März mit neuen Tarif-Aktionen auf Neukundenfang. So sind ab sofort das Samsung Galaxy S5 und das Asus PadFone mini im Bundle mit einer All-Net-Flatrate beim Mobilfunker erhältlich. Wir geben Ihnen einen Überblick zu den Konditionen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Der Mobilfunker 1&1 hat seine Aktionen rund um die Tablet- und Notebook-Flats bereits bekannt gegeben. Aber auch bei den All-Net-Flat-Tarifen gibt es Neuigkeiten. So kann das Samsung Galaxy S5 beim Anbieter im Bundle mit einem passenden Smartphone-Tarif von 1&1 vorbestellt werden. Am 11. April soll das neue Samsung-Smartphone auf den Markt kommen. Zudem gibt es bei 1&1 nun ein neues hybrides Gerät aus dem Hause Asus. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Zusammen­fassung zu den neuen Geräten und den Konditionen der Handy-Tarife.

Ohne Aufpreis ist das neue Samsung-Smartphone mit der 1&1 All-Net-Flat Pro zu haben. Einmalig 49,99 Euro müssen entrichtet werden, sofern die 1&1 All-Net-Flat Plus mit dem Galaxy S5 gewählt wird. Wer sich für die All-Net-Flat Basic mit Samsung-Gerät interessiert, der muss einmalig 299,99 Euro zahlen. Zudem hat 1&1 ab sofort das Asus PadFone mini im Sortiment. Der Smartphone-Tablet-Hybride ist im Bundle mit allen All-Net-Flat-Varianten von 1&1 ohne Aufpreis erhältlich. Das mobile Endgerät wird inklusive eines Tablet-Docks geliefert. So kann aus dem 4,3-Zoll-Smartphone ein Tablet mit 7 Zoll gemacht werden.

Das bieten die All-Net-Flats von 1&1

Neue Smartphones im März bei 1&1Neue Smartphones im März bei 1&1 Für 49,99 Euro mit Hardware und einer Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten kann die 1&1 All-Net-Flat Pro gebucht werden. Diese beinhaltet eine Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze. Außerdem ist eine SMS-Flatrate enthalten und die Internet-Flatrate bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 14,4 MBit/s im Downstream. Das ungedrosselte Datenvolumen beträgt 2 GB im Monat. Zudem ist ein Auslands-Surf-Paket inbegriffen, welches ein Surfvolumen von 100 MB pro Monat in 38 Ländern bietet. Ohne Smartphone schlägt die monatliche Grundgebühr mit 39,99 Euro zu Buche.

Bei Bestellung der 1&1 All-Net-Flat Plus fallen monatlich 39,99 Euro mit Smartphone und bei einer zweijährigen Laufzeit an. In diesem Smartphone-Tarif sind eine Sprach-Flatrate in alle deutsche Netze und eine SMS-Flat enthalten. Die Internet-Flatrate umfasst ein ungedrosseltes Datenvolumen von 1 GB bei einer Geschwindigkeit von bis zu 14,4 MBit/s im Downstream. Für 29,99 Euro pro Monat ist die All-Net-Flat ohne Smartphone und mit 24-monatiger Laufzeit erhältlich.

Die 1&1 All-Net-Flat Basic kostet mit Smartphone 29,99 Euro bzw. ohne Smartphone 19,99 Euro pro Monat über die gesamte zweijährige Mindest­vertrags­laufzeit. Im Tarif ist ein Surfvolumen von 500 MB pro Monat enthalten, dabei kann mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream ins Internet gegangen werden. Die Angebote von 1&1 werden im Mobilfunknetz von Vodafone realisiert. Weiterhin ist eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze inbegriffen. Eine Übersicht zu allen 1&1-Tarifen erhalten Sie auf unserer speziellen Anbieter-Seite.

Teilen

Mehr zum Thema 1&1