Doppel-Flat-Zugabe

1&1 bietet gratis Samsung Galaxy Tab 3 zur DSL-Doppel-Flat

Der Internet-Provider 1&1 bietet beim Abschluss eines Doppel-Flat-Vertrages für 24 Monate jetzt ein Tablet der Samsung Galaxy Tab 3 Serie gratis dazu.
AAA
Teilen

Ein Samsung Galaxy Tab 3 zur Doppel-Flat geschenktEin Samsung Galaxy Tab 3 zur Doppel-Flat geschenkt Der Internet-Provider 1&1 liefert jetzt zu seinem Premium DSL-Tarifen ein Tablet der Samsung Galaxy Tab 3 Serie dazu. Dieses Angebot gilt für Kunden, die bei 1&1 eine Doppel-Flat 50.000 als Laufzeitvertrag für 39,99 Euro pro Monat buchen. Mit Hilfe einer auf dem Tablet bereits vorinstallierten 1&1-App können dann Fotos, Musik und Daten bequem aus der Cloud auf das Tablet geladen oder in der Cloud gespeichert werden.

Samsung Tablet inklusive

Datenblätter
Zu dem Vertrag erhält der Kunde das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 WiFi für 0,- Euro dazu. Das Tablet hat ein 10,1-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixel und ist somit gut geeignet, um sich unterwegs Filme anzuschauen oder Spiele zu spielen. Es wiegt 510 Gramm und hat und hat laut Hersteller eine Akkulaufzeit von 9 Stunden.

Kunden, die bei 1&1 eine Doppel-Flat 16.000 mit Laufzeitvertrag für 34,99 Euro pro Monat buchen, erhalten das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 WiFi für 0,- Euro dazu. Dieses ist mit einer Displaygröße von 7 Zoll etwas kleiner und mit 300 Gramm auch leichter.

Schnellentschlossenen, die den entsprechenden DSL-Tarif mit 1&1 Sofort-Start wählen, erhalten das entsprechende Tablet bereits am nächsten Tag, insofern sie montags bis freitags vor 16 Uhr bestellen. Bei Nichtgefallen dieser Option, kann das Sofort-Start-Paket - bestehend aus einer 1&1 HSDPA-Antenne sowie einer 1&1 Kombi-SIM innerhalb eines Monats zurückgegeben werden.

Die 1&1-Apps

Die auf dem Tablet installierte 1&1-Apps für Multimedia, E-Mails und Heimvernetzung bietet Zugang zur Cloud. Zusätzlich gibt es eine Fotoalbum-App, mit der sich zum Beispiel in wenigen Schritten Alben der persönlichen Lieblingsmomente erstellen und auf dem SmartTV als Diashow betrachten lassen. Die Bilder und die Zusammenstellungen werden auf den 1&1 Online-Speicher abgelegt. Auch mit dem Tablet oder Smartphone aufgenommene Bilder und Videos werden automatisch in der Cloud speichert.

Eine auf dem Tablet weitere bereits vorinstallierte App des Internet-Providers ist die 1&1-Musik-App. Diese hat einen automatischen Zugriff auf alle im 1&1-Online-Speicher abgelegten Musik-Dateien. Mit ihr lassen sich Songs und selbsterstellte Playlisten auf mehreren Geräten synchronisieren und abspielen.

Eine spezielle 1&1-Software, die auf dem PC oder Notebook installiert werden kann, ermöglicht zusätzlich das Hochladen von Dateien in die Cloud. Die Software steht zunächst für Nutzer des neuen Tablet-Angebots für die Betriebssysteme Windows 7 und Windows 8 zur Verfügung.

Telefon- und Internet-Flat

Der jeweilige DSL-Vertrag hat eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten. Die Kündigungsfrist liegt bei 3 Monaten vor Vertragsende.

Neben einer Internet-Flat bieten die Doppel-Flat-Verträge auch eine Telefon-Flat. Für den gewünschten Vertrag ist ein Telekom-Anschluss nicht erforderlich. Zudem verspricht der Anbieter auf seiner Homepage, dass die Internet-Flat keine Drosselung enthält.

Auch die Notebook- und Tablet-Tarife hat der Internet-Provider 1&1 überarbeitet. Für die mobile Nutzung steht Einsteigern nun ein 500-MB-Tarif zur Verfügung. Außerdem wird der 10-GB-Tarif eingestellt. Unser Redakteur Thorsten Neuhetzki hat für Sie weitere Neuerungen des Internet-Providers zusammengefasst.

Teilen

Mehr zum Thema 1&1