Phablet

ZTE stellt auf der CES Grand X Max Plus mit 6-Zoll-Display vor

ZTE hat mit dem Grand X Max Plus ein neues Android-Phablet vorgestellt, das ein 6-Zoll-Display mit 720p-Auflösung bietet. In unserer Meldung lesen Sie mehr zu den technischen Details und dazu, wo und zu welchem Preis das Gerät zunächst erhältlich sein wird.
Von der CES in Las Vegas berichtet
AAA
Teilen (16)

ZTE stellt Phablet vorZTE stellt Phablet vor ZTE hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mit dem Grand X Max Plus ein neues Phablet vorgestellt. Das Gerät kommt zuerst bei Cricket Mobile in den USA auf den Markt und wird ohne Vertrag 200 Dollar kosten. Mit dem Grand X Max Plus folgt der chinesische Hersteller dem Trend zu immer größeren Smartphone-Displays. So verfügt der Handheld über einen 6 Zoll großen Touchscreen, der jedoch nur HD-Auflösung (720p) bietet, was für ein vergleichsweise großes Gerät eigentlich aus heutiger Sicht eher wenig ist.

ZTE Grand X Max Plus

Das Smartphone basiert auf dem Snapdragon-400-Prozessor. Die vier Kerne werden mit 1,2 GHz getaktet. Darüber hinaus stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Intern verfügt das ZTE Grand X Max Plus über 16 GB Speicherplatz. Die Kapazität lässt sich mit microSD-Speicherkarten erweitern. Dabei ist es unklar, warum diese nach Herstellerangaben nur maximal 32 GB Speicherkapazität haben dürfen.

ZTE hat dem neuen Phablet eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera mit auf den Weg gegeben. Die Hauptkamera verfügt über einen LED-Blitz. Das ebenfalls erhältliche Grand X Max (ohne Plus) hat dagegen nur eine 1-Megapixel-Frontkamera an Bord, so dass diese sich kaum noch für die Fotografie - beispielsweise für Selbstportraits - eignet.

LTE, aber WLAN ohne ac-Standard

Die Mobilfunk-Schnittstelle unterstützt auch die LTE-Netze. Der 4G-Standard hält somit verstärkt auch bei günstigen Smartphones Einzug. Dazu kann der Internet-Zugang auch über WLAN hergestellt werden. Dabei werden allerdings nur die Standards 802.11b/g/n unterstützt. Der neue ac-Standard fehlt. Auch eine Bluetooth-4.0-Schnittstelle gehört zu den Features des neuen ZTE-Modells.

Trotz 6-Zoll-Display hat ZTE nur eine 720p-Auflösung vorgesehenTrotz 6-Zoll-Display hat ZTE nur eine 720p-Auflösung vorgesehen Das ZTE Grand X Max Plus ist 7,87 Millimeter dick und wiegt 171,8 Gramm. Das hohe Gewicht ist eine Folge des Akkus, der eine Kapazität von stolzen 3 200 mAh bietet. Das reicht nach Hersteller-Angaben für bis zu sechseinhalbstündige Gespräche. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 (KitKat) zum Einsatz. Ob und wann der Hersteller ein Lollipop-Update anbieten wird, ist noch nicht bekannt.

Nun bleibt es abzuwarten, ob und wann das ZTE Grand X Max Plus möglicherweise auch in Deutschland auf den Markt kommt. Dazu hat der chinesische Konzern auf der CES noch keine Angaben gemacht.

Teilen (16)

Weitere Meldungen zu ZTE-Produkten