China-Phone

ZOPO ZP999: Octa-Core-LTE-Smartphone für 289 Euro vorbestellbar

Mit dem ZOPO ZP999 ist nun ein Octa-Core-LTE-Smartphone für 289 Euro vorbestellbar. Der in Hongkong ansässige Hersteller verspricht ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
AAA
Teilen (14)

Das Octa-Core-LTE-Dualsim-Smartphone ZP999 von ZOPO.Das Octa-Core-LTE-Dual-SIM-Smartphone ZP999 von ZOPO. Dass chinesische Hersteller mit neuen Smartphones auf den Markt drängen, die trotz einer guten technischen Ausstattung nicht allzu teuer sind, hat sich mittlerweile auch hierzulande herumgesprochen. Der in Hongkong ansässige Hersteller ZOPO bringt demnächst sein neues Dual-SIM-Smartphone ZP999 auf den Markt. Das Smartphone kommt mit einem MT6595M-Octa-Core-Chip von Mediatek. Es ist beispielsweise über die Seite comebuy.de zum Preis von 289 Euro vorbestellbar, der Versand wird ab dem 7. November versprochen. Die Versandkosten betragen zwischen 7,50 und 34 Euro.

Beim ZP999 handelt es sich um eins der in China so beliebten Maxi-Handys: Es hat ein 5,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel, das durch Saphirglas geschützt wird. Die primäre Kamera löst mit 14 Megapixel auf, die Frontkamera mit 5 Megapixel.

Das Highlight ist die Achtkern-CPU mit 2 GHz. Durch den Einsatz der Big-LITTLE-Prozessorarchitektur für den schnellen Wechsel zwischen den Kernen soll sich das Verhältnis zwischen Performance und der Nutzungsdauer des Akkus verbessern - außerdem ist der MT6595-Prozessor mit 3 GB RAM schneller als der Vorgänger MT6592. Den gibt es allerdings nur in der Pro-Variante des ZP999, die mit 32 GB Speicherkapazität kommt.

Die Standard-Variante hat nur 2 GB RAM und das Display löst nur 1280 mal 720 Pixel auf. Außerdem ist die Kapazität mit 16 GB nur halb so groß wie beim Pro-Modell. Allerdings ist der Speicher jeweils per Micro-SD-Karte erweiterbar.

Das Smartphone unterstützt LTE - als erster Achtkernprozessor mit 4G-LTE-Unterstützung ist der MT6595 für die LTE-Betriebsarten FDD (Frequency Division Duplexing) und TDD (Time Division Duplexing) geeignet. In der Pressemitteilung ist von Höchstgeschwindigkeiten von 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload die Rede, was LTE Cat. 4 entspricht. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 (Kitkat) zum Einsatz. Die Außenmaße des ZP999 betragen 151,6 mal 76,3 mal 9,2 Millimeter, das Gewicht liegt bei 145 Gramm.

Die Markteinführung des ZOPO ZP999 soll gleichzeitig in 32 Ländern stattfinden, unter anderem in China, Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Vietnam. Das ZOPO ZP999 taucht noch nicht auf der offiziellen Website des Herstellers auf, es soll im Laufe dieses Monats aber dort erscheinen.

Teilen (14)

Mehr zum Thema China