Fernsehen

Zattoo kommt als App auf die Xbox 360

Werbefinanziertes Zattoo Spanien gestartet
AAA

Zattoo auf der Xbox 360.Zattoo auf der Xbox 360. Der Fernseh-Streamingdienst Zattoo hat eine neue App für Microsofts Xbox 360 vorgestellt. Damit erobert der in der Schweiz ansässige Betreiber die Welt der Spielekonsolen. Auf der Xbox 360 kann nun das Fernsehprogramm von 50 Sendern live betrachtet werden.

Zattoo für die Xbox 360

Mit der Xbox 360 stellt Zattoo nun die erste App für eine Spielekonsole vor. "Wir sehen die Xbox 360 als das zentrale Gerät für den Zugang zu spannenden Inhalten im Wohnzimmer", kommentiert Peter Mucha, Marketing-Leiter bei Microsoft Deutschland die Kooperation mit Zattoo. "Mit Zattoo schließen wir nun eine letzte Lücke: den Zugang zu echtem Live TV." Als Voraussetzung nennt Zattoo neben der Spielekonsole selbst einen schnellen Internetanschluss. Außerdem müsse eine Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft bestehen. Durch diese entstehen zusätzliche Kosten. Je nach Bezahlmodell können Kosten zwischen 3,50 Euro und 6,70 Euro im Monat zusammen kommen.

Für die Nutzung des Dienstes muss ein Kundenkonto angelegt werden. Dieses ist auf allen unterstützten Plattformen gültig. Die kostenpflichtige Variante, Zattoo HiQ, bietet neben der insgesamt verbesserten Bildqualität auch einige HD-Sender. Außerdem soll beim Kanalwechsel keine Werbung angezeigt werden.

Zattoo bringt damit einige Fernsehsender auf den Fernseher, die sonst nur über digitale Kanäle wie DVB-T und DVB-C gesendet werden. Insgesamt überträgt Zattoo nach eigenen Angaben in Deutschland 50 Fernsehsender live in Internet. Zum Empfang ist eine spezielle Software nötig. Mittlerweile gibt es Zattoo auf den gängigen Desktop-Betriebssystemen Windows, Mac OS X und Linux. Auch die mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone werden mit Apps versorgt. Nutzer der VideoWeb-Box können Zattoo auf ihren Fernseher bringen. Ob zukünftig auch weitere Spielekonsolen oder Smart-TV-Plattformen unterstützt werden, ist zur Zeit nicht bekannt.

Auf der Xbox steht mit Xbox Music ein Musik-Streaming-Angebot von Microsoft zur Verfügung. Der Pay-TV-Sender Sky bringt sein Fernsehprogramm Sky Go ebenfalls per App auf die Xbox 360. Auch für diesen Dienst muss eine Xbox-Gold-Mitgliedschaft gebucht sein.

Zattoo startet kostenloses, aber werbefinanziertes Streaming in Spanien

Unterdessen hat Zattoo seinen kostenlosen Dienst in Spanien gestartet. Dort war bis jetzt nur das kostenpflichtige Abonnement verfügbar. Nach Angaben von Zattoo sind ab sofort 20 spanische sowie 10 internationale Sender verfügbar. Genaue Angaben zu den internationalen Sendern macht Zattoo auch auf Nachfrage nicht. Im nächsten Jahr sollen weitere Apps für Spielkonsolen und Smart-TVs erscheinen.

Mehr zum Thema Streaming

Mehr zum Thema Zattoo