Zattoo+

Zattoo mit Erotik und mehr Sport

Internet-TV-Anbieter mit Hustler, Sportdigital und RCK TV als Pay-TV
AAA

Neue Sender bei Zattoo+Neue Sender bei Zattoo+ Die Internet-TV-Plattform Zattoo hat sein Angebot im Pay-TV-Bereich erweitert. Vier neue Sender aus den Bereichen Musik, Erotik und Sport werden ab sofort in dem erweiterten Pay-TV-Angebot Zattoo+ übertragen. Die Kosten für das Angebot betragen monatlich 9,90 Euro, geschaut werden können die Sender über den Internet-Browser oder das Smartphone. Einen Fernseher oder Decoder brauchen die Zuschauer nicht.

Sportdigital überträgt internationalen Fußball. Serie A (Italien), Ligue 1 (Frankreich), Eredivisie (Niederlande), Premjer Liga (Russland), T-Mobile Ekstraklasa (Polen), Scottish Premier League (Schottland), Campeonato Brasileiro (Südamerika) und Major League Soccer (USA) sind im Programm - in der Regel jedoch immer nur einzelne Spiele. Der Sender arbeitet unabhängig von konventionellen Pay-TV-Sendern wie Sky, ist aber beispielsweise auch über Sky zu bestellen, jedoch hier in keinem Sky-Paket enthalten.

Wer lieber Musik empfangen will, kann über Zattoo+ zwei neue Musikprogramme sehen. "In Kürze" wird es mit Jukebox ein Musikangebot geben, bei dem angesagte Hits und Klassiker von Madonna bis Robbie Williams, von Herbert Grönemeyer bis Peter Fox, von Lady Gaga bis Rihanna ausgebaut. Für die lauten und sehr lauten Töne sorgt ab sofort RCK TV: Rock und Metal, Alternative und Indie, Gothic und Punk stehen hier auf der Sendeliste. Dazu gehören beispielsweise AC/DC, U2, Nirvana, Rammstein und die Arctic Monkey.

Insgesamt nun zehn Sender in Zattoo+ enthalten

Wer auf eine andere Form der Unterhaltung steht, kann ab sofort auch Hustler Deutschland und somit ein Erotikprogramm per Internet ansehen. Der Sender ist jedoch abends erst ab 23 Uhr zu empfangen. Damit werden auch die Jugendschutzanforderungen erfüllt. Insgesamt haben Abonnenten von Zattoo+ in Deutschland nun Zugriff auf zehn Pay-TV-Sender, darunter auch "Auto Motor und Sport" und "Planet".

Neben Zattoo+ können die Nutzer bei Zattoo auch ausländische Senderpakete buchen und so mitunter Sender aus ihrer Heimat empfangen. Zudem lässt sich die Bildqualität des an sich kostenloses Zattoo-Grundprogramms verbessern. Diese Verbesserungen lassen sich auch tageweise buchen, können aber auch direkt für ein Jahr gekauft werden.

Mehr zum Thema Zattoo