Neuvorstellung

Xiaomi Redmi Note 3 Pro: 5,5-Zoll-Smartphone mit Dual-SIM

Xiaomi hat ein neues 5,5-Zoll-Smartphone lanciert, das Dual-SIM-Unterstützung und einen Hexa-Core-Prozessor bietet. Wir haben die Eckdaten zum Redmi Note 3 Pro zusammen­gefasst.
AAA
Teilen (11)

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat das Redmi Note 3 Pro offiziell vorgestellt. Erst kürzlich haben die Chinesen das Xiaomi Redmi 3 präsentiert, das unter anderem mit einem Snapdragon 410 und einem 4,7-Zoll-Display ausgestattet ist. Der Preis für das Redmi Note 3 Pro liegt bei 999 Yuan (umgerechnet 151 US-Dollar bzw. 138 Euro). Hinzu kommen noch Gebühren für den Versand aus China und je nachdem wo der Interessent das Smartphone bestellt hat, fallen Zoll-Gebühren an. Wird zum Beispiel bei ein Xiaomi-Reseller in Europa bestellt, dann fallen keine Zoll-Abgaben an.

Das Redmi Note 3 Pro ist deutlich größer als das Redmi 3. So besitzt das Smartphone ein Display mit 5,5 Zoll in der Diagonale bei einer Auflösung von 1080 mal 1920 Pixel (Full-HD), wie fonearena.com berichtet. Bei dem Hexa-Core-Prozessor handelt es sich um einen Snapdragon 650, der sich aus einem ARM Cortex A53 (besteht aus vier Kernen je 1,2 GHz getaktet) und einem ARM Cortex A57 (zwei Kerne je 1,8 GHz getaktet) zusammen­setzt. Unterstützt wird der Prozessor von einer Adreno-510-GPU sowie je nach Ausführung einem Arbeitsspeicher mit 2 GB oder 3 GB. Das Modell mit 2 GB RAM bietet einen internen Speicher mit 16 GB; 32 GB sind es bei der Version mit 3 GB RAM.

Xiaomi Redmi Note 3 Pro mit 5,5-Zoll-Display und Dual-SIM-Unterstützung
Xiaomi Redmi Note 3 Pro mit 5,5-Zoll-Display und Dual-SIM-Unterstützung

Weitere Specs des Redmi Note 3 Pro

Das Xiaomi Redmi Note 3 Pro kommt auch mit Dual-SIM-Unterstützung. So lassen sich zwei SIM-Karten (eine Micro- und eine Nano-SIM) gleichzeitig betreiben. Allerdings lässt sich der zweite SIM-Karten-Slot alternativ auch mit einer microSD-Speicherkarte (bis zu 128 GB) nutzen. Auf dem Smartphone läuft das mobile Betriebssystem MIUI 7, das auf Android 5.0 alias Lollipop basiert.

Für Schnappschüsse steht auf der Rückseite eine 16-Megapixel-Kamera mit einem zweifarbigen LED-Licht zur Verfügung. Selfie-Aufnahmen kann der Nutzer mit der vorderseitigen 5-Megapixel-Kamera schießen. Das Gewicht des Redmi Note 3 Pro beträgt 164 Gramm und es kommt mit den Maßen 150 mal 76 mal 8,65 Millimeter. Der Akku ist mit einer Kapazität von 4000 mAh angegeben. Weiterhin bietet das Smartphone WLAN-n (2 GHz und 5 GHz), Bluetooth 4.0, GPS/Glonass und LTE. Hinweis: Allerdings unterstützt das Xiaomi Redmi Note 3 Pro in puncto LTE nicht alle für Deutschland benötigten Frequenzbänder - das sollte man vor dem Kauf bedenken. Was die Risiken beim Smartphone-Import aus Asien sind, erfahren Sie in diesem Hintergrundbericht.

Eine Übersicht zu den Smartphone von Xiaomi erhalten Sie auf der Anbieterseite.

Teilen (11)

Mehr zum Thema Xiaomi

Mehr zum Thema Smartphone