Ankündigung

Xiaomi Mi5: Wird morgen das neue Flaggschiff gezeigt?

Xiaomi kündigt in einem Video ein Event für ein neues Flaggschiff an und gibt erste Hinweise. Möglicherweise handelt es sich dabei um den Mi4-Nachfolger Mi5. Eventuell wird der chinesische Hersteller auch das Redmi Note 2 zeigen.
AAA
Teilen (6)

Neues Xiaomi-Flaggschiff soll sehr dünn seinNeues Xiaomi-Flaggschiff soll sehr dünn sein Xiaomi hat auf seiner Facebook für morgen 14 Uhr in Peking (Deutschland: 7 Uhr) ein Event in einem Video auf Facebook angekündigt auf dem wir wohl das neue Flaggschiff zu sehen bekommen. Dieses dürfte Xiaomi Mi5 heißen und ein würdiger Nachfolger des Xiaomi Mi4 werden, schenkt man den kursierenden Angaben zu den Spezifikationen Glauben. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass der Hersteller das Redmi Note 2 der Öffentlichkeit vorstellt.

Datenblätter

Im Video liefert Xiaomi bereits erste Hinweise zum neuen Smartphone Mi5. So soll das Flaggschiff sehr dünn sein und ein großes Display besitzen. Dies würde immerhin die von phonearena.com genannten durchgesickerten Ausstattungsmerkmale zum Teil bestätigen. Demnach soll das Xiaomi Mi5 über ein 5,2-Zoll-Display mit einer möglichen Auflösung von 1 080 mal 1 920 Pixel verfügen, aber vielleicht überraschen uns die Chinesen auch mit einem Quad-HD-Display (1 440 mal 2 560 Pixel). Damit wäre das Nachfolger-Modell um 0,2 Zoll größer als das Xiaomi Mi4. Außerdem soll das neue Flaggschiff nur 5,1 Millimeter dick sein. Zum Vergleich: Das Apple iPhone 6 ist 6,9 Millimeter und das Xiaomi Mi4 ist 8,9 Millimeter schlank.

Über diese Specs könnte das Xiaomi Mi5 noch verfügen

Zudem könnte das Xiaomi Mi5 dem Bericht zufolge mit einer Hauptkamera von 13 Megapixel und LED-Blitz ausgestattet sein, die bei schummrigen Lichtverhältnissen gute Ergebnisse abliefern soll. Im Inneren könnte ein Snapdragon-801- oder Snapdragon-805-Prozessor aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz kommen, der von 3 GB RAM unterstützt wird.

Mögliche Specs zum Redmi Note 2

Sind das erste Hinweise zum neuen Xiaomi Mi5Sind das erste Hinweise zum neuen Xiaomi Mi5? Auch zum Xiaomi Redmi Note 2 sind erste mögliche Spezifikationen bekannt. Demnach ist das Smartphone größer und bietet ein Full-HD-Display mit einer Diagonale von 5,5 Zoll. Zudem gehören eine 13-Megapixel-Kamera sowie ein Qualcomm-Snapdragon-615-Prozessor mit 64-Bit-Chip zu den genannten Features.

Auf beiden Xiaomi-Geräten wird wohl das mobile Betriebssystem Android 4.4 alias Kitkat laufen. Bei allen Angaben zum Xiaomi Mi5 und Redmi Note 2 handelt es sich noch um nicht offiziell bestätigte Informationen. Daher ist noch etwas Geduld angesagt, morgen werden wir mehr wissen.

Erst Anfang der Monats hat der chinesische Hersteller ein günstiges Dual-SIM-fähiges LTE-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor für unter 100 Euro präsentiert. Mehr dazu erfahren Sie im der Meldung zum Xiaomi Redmi 2.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Xiaomi

Mehr zum Thema Smartphone