Konkurrenz

Xiaomi Mi Note Pro gegen Riesen-Smartphones im Feature-Vergleich

Das Xiaomi Mi Note Pro reiht sich die Liga der großen Smartphones ab 5,5 Zoll ein. Wir haben die Spezifikationen des Neuzugangs mit denen der ausgewählten Riesen-Smartphones Apple iPhone 6 Plus, Samsung Galaxy Note 4, LG G3 und Nokia Lumia 1520 verglichen.
AAA
Teilen (15)

Xiaomi Mi Note Pro im Feature-VergleichXiaomi Mi Note Pro im Feature-Vergleich Das neue Xiaomi Mi Note Pro kann sich puncto Design und Spezifikationen sehen lassen. Der chinesische Hersteller Xiaomi hat das Riesen-Smartphone im Rahmen eines Events offiziell der Öffent­lichkeit präsentiert, wie wir bereits berichtet haben. Anlässlich dessen wollen wir nun sehen, wie sich das Flaggschiff im Features-Vergleich mit der Konkurrenz schlägt bzw. geben einen Überblick zu wichtigen Ausstattungs­merkmalen. Dafür lassen wir das Xiaomi Mi Note Pro gegen die ausgewählten Smartphones Apple iPhone 6 Plus, Samsung Galaxy Note 4, Google Nexus 6, LG G3 und das Nokia Lumia 1520 antreten (die hierzulande erhältlichen Versionen).

Werfen wir zuerst einen Blick auf den Speicher und den Prozessor. Hier muss sich das Xiaomi Mi Note Pro nicht hinter den anderen Highend-Smartphone verstecken. So kommt das Gerät ab Werk mit einem 64-GB-Speicher und bietet damit genügend Platz für eigene Dateien. Einen ersten Pluspunkt kann sich das Mi Note Pro in puncto Arbeitsspeicher mit 4 GB holen. Aber auch der Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 810 (64-Bit-Chip) kann sich sehen lassen. Dabei handelt es sich um einen Octa-Core-Prozessor, der eigentlich aus zwei Quad-Core-Prozessoren (je vier Cortex-A57- und vier Cortex-A53-Kerne) besteht.

In der nachfolgenden tabellarischen Übersicht erhalten Sie alle Spezifikationen und Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten zwischen den Boliden auf einen Blick. Danach geht es mit Informationen zum Display, Maßen und LTE weiter.

Vergleich der Riesen-Smartphones

Xiaomi
Mi Note Pro
Google
Nexus 6
Apple
iPhone 6
Plus
Nokia
Lumia 1520
LG
G3
Samsung
Galaxy
Note 4
OS Android 4.4 Android 5 iOS 8 WP
8.1
Android
4.4.2
Android
4.4
Festspeicher
(in GB)
64 32 / 64 16 / 64 / 128 32 16 / 32 32
Arbeitsspeicher
(in GB)
4,0 3,0 1,0
(verm.)
2,0 2,0 / 3,0 3,0
SIM-Karte Micro- & Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Micro-SIM Micro-SIM
Prozessor Octa-Core 2,7 GHz, Quad-Core A8, Dual-Core,
64-Bit
2,2 GHz, Quad-Core 2,5 GHz, Quad-Core 2,7 GHz, Quad-Core
Display
Auflösung
(in px)
1440 x
2560
1440 x
2560
1080 x
1920
1080 x
1920
1440 x
2560
1440 x
2560
Pixeldichte
(in ppi)
515 498 401 366 538 515
Diagonale
(in cm)
14,5 15,2 14,0 15,2 14,0 14,5
Diagonale
(in Zoll)
5,7 5,96 5,5 6,0 5,5 5,7
Technik IPS AMOLED IPS IPS IPS Super-AMOLED
Maße
Größe
(in mm)
Höhe 155,1 159 158,1 162,8 146,3 153,5
Breite 77,6 83 77,8 85,4 74,6 78,6
Tiefe 7,0 10,1 7,1 8,7 8,9 8,5
Gewicht(in g) 161 184 172 209 149 176
Datenübertr.
LTE (in MBit/s) Down. bis zu 450 bis zu 150 bis zu 150 bis zu 150 bis zu 150 bis zu 150
Up. bis zu 50
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac 2,4 + 5 GHz
Sonstiges
Akku (in mAh) 3000 3220 k.A. 3400 3000 3220
Wechselbar k.A. nein nein nein ja ja
Stand: 16.01.2015

Display, Maße und LTE im Check

Ansonsten kann das Xiaomi Mi Note Pro noch mit einem guten Display punkten, das die gleiche Größe und Auflösung wie das Samsung Galaxy Note 4 hat - nur die Techniken sind unterschiedlich. Daher kann auch nicht eindeutig gesagt werden, wie das Display des Note Pro im Vergleich wirklich abschneidet, ohne es in den Händen gehabt zu haben. Immerhin sind die Maße vergleichbar und so handelt es sich um das dünnste Riesen-Smartphone in unserer Runde. Beim Gewicht belegt das mobile Endgerät von Xiaomi mit 161 Gramm den zweiten Platz - es ist nur 12 Gramm schwerer als das LG G3.

Das Xiaomi Mi Note Pro unterstützt bereits LTE Cat. 9 - dies ist schön und gut, allerdings ist dieser Standard bei uns noch nicht nutzbar bzw. ist technisch von den Netzbetreibern noch überhaupt nicht umgesetzt. So steht die Aufrüstung auf LTE Advanced bei den Anbietern noch an. Hinweis: Zumindest vom Samsung Galaxy Note 4 existiert eine Version mit LTE-Cat.-9-Unterstützung, aber nicht für den deutschen Markt.

Bisher ist noch unklar, ob es das Xiaomi Mi Note Pro überhaupt nach Deutschland schafft. Immerhin sind manche Xiaomi-Smartphones schon hierzulande über Händler zu haben. Ob die guten Spezifikationen des chinesischen Riesen auch wirklich halten was sie versprechen, kann nur ein Test zeigen.

Wenn Sie alle Details der aufgeführten High-End-Smartphones vergleichen wollen, verwenden Sie unseren Handy-Vergleich, hier können Sie auch weitere Geräte zum Vergleich hinzufügen. Außerdem legen wir Ihnen unsere Handy-Suche ans Herz.

Teilen (15)

Mehr zum Thema Vergleich