Set-Top-Box

Xbox TV: Erhält Apple TV bald Konkurrenz von Microsoft?

Laut Gerücht soll auf dem Gerät eine abgespeckte Windows-8-Version laufen
AAA

Kommt 2013 Xbox TVKommt 2013 Xbox TV? Microsoft soll bereits im nächsten Jahr eine eigene Set-Top-Box mit der Bezeichnung Xbox TV anbieten. Damit würde das Unternehmen einen eigenen Konkurrenten zu Apple TV ins Rennen schicken. Dies soll The Verge von mehreren seriösen Quellen erfahren haben, die in die Pläne aus Redmond involviert sein sollen. Die Set-Top-Box soll neben der Spielkonsole Xbox eine günstigere und abgespeckte Geräte-Variante bieten.

So soll Xbox TV zwar den Zugriff auf einige "einfache" Spiele bieten, allerdings können auf Grund der nicht fürs Gaming geeigneten Grafikleistung keine große Erwartungen an das Gerät im Sinne einer echten Spielkonsole gestellt werden. Das Hauptaugenmerk soll bei Xbox TV schließlich auf Entertainment liegen. Dies bedeutet, der Nutzer kann über die Box Videos und Musik streamen, aber auch Spielfilme abrufen und Fernsehen schauen. Dem Gerücht nach soll die auf Xbox TV zum Einsatz kommende Software auf Windows 8 basieren. Das Gerät soll innerhalb kürzester Zeit gestartet werden können.

Xbox-Architektur für verschiedene Endgeräte ausgelegt

Ein weitergehendes Szenario zu Xbox TV beschreibt die Möglichkeit, dass Microsoft die Xbox-Architektur so skalierbar erschaffen hat, dass diese auf verschiedenen Geräten eingesetzt werden kann. Microsoft habe außerdem untersucht, ob ein Teil der Funktionen und Dienste an TV-Hersteller lizenzierbar sind. Angaben zum Preis und weitere Spezifikationen von Xbox TV wurden noch nicht gemacht. Zum Vergleich: Apple TV ist in Deutschland für 109 Euro erhältlich. Ob Xbox TV eine Konkurrent zu Apple TV werden kann, wird sich noch zeigen. Weitere Details zu Apple TV erhalten Sie in diesem Artikel.

Bereits im vergangenen Monat wurden Gerüchte um eine kleines 7-Zoll-Tablet von Microsoft laut. Das sogenannte Xbox Surface soll seinen Schwerpunkt auf Spiele legen und könnte damit in Konkurrenz zum Nintendo 3DS oder zur Playstation Vita von Sony treten.

Mehr zum Thema Microsoft