Multimedia-Schnäppchen

Medion P85015: Internetradio für unter 80 Euro bei Aldi Nord

Medion P85015 bietet gutes Preis/Leistungsverhältnis
AAA

Internetradio bei Aldi NordInternetradio bei Aldi Nord Ab heute hat der Discounter Aldi Nord ein WLAN-Internetradio im Angebot. Es handelt sich um ein portables Gerät, mit dem der User aus dem breiten Angebot von über 15 000 Internet-Radiostationen und Podcasts seine Lieblingsstationen auswählen kann. Laut Aldi-Beschreibung können beim Medion P85015 die Favoriten in speziellen Listen abgespeichert werden. Die Verbindung zum Router erfolgt wahlweise kabellos per WLAN oder kabelgebunden über ein Ethernet RJ-45 Kabel, das jedoch nicht zum Lieferumfang gehört.

Wie nahezu jedes Internetradio kann auch das Medion P85015 dank UPnP-Kompatibilität im Heimnetzwerk auf das komplette PC-Musikarchiv zugreifen. Möglich ist die Wiedergabe von MP3- und WMA-Dateien bis zu 320 kbps (CBR/VBR). Das Modell unterstützt auch den Windows Media Player 11 und hat einen Digital Media Renderer (DNR) an Bord, der Medien von externen Geräten abspielt. Wer seine Musik nicht übers Netzwerk hören möchte, kann auch einen Speicherstick oder mobilen MP3-Player an den vorhandenen USB 2.0-Anschluss des Internetradios anschließen und damit Songs im MP3- oder WMA-Format wiedergeben.

Zahlreiche Features an Bord

Zu den Features des Medion P85015 gehört ferner eine Uhrzeitanzeige mit automatischer Zeiteinstellung via Internet sowie eine Alarmfunktion, die wahlweise ein Wecken über Internet-Radio, UKW-Radio oder per Signalton ermöglicht. Eine Sleep-Funktion zum Musikhören beim Einschlafen mit automatischer Ausschaltung ist ebenso vorhanden.

An Anschlüssen sind neben der Ethernet- und USB 2.0-Verbindung ein Kopfhöreranschluss (3,5-Millimeter-Klinkenbuchse), ein Stereo-Line-Out zum Anschluss an HiFi-Anlagen, ein Antennenanschluss (3,5-Millimeter-Klinke) sowie ein Netzteilanschluss vorhanden. Das Gerät lässt sich auch außerhalb von WLAN-Netzen betreiben. Hierfür sorgt der UKW-Empfangsteil. Leider hat Aldi wieder keine Unterstützung für terrestrisches Digitalradio (DAB/DAB+) mitgeordert; Geräte mit eingebautem Digitalradio-Empfangsteil hat der Discounter-Riese bisher nur in seinen Schweizer Filialen verkauft (so auch in dieser Woche).

Ein laut Aldi großflächiges 6 cm/2,4 Zoll Negativ-LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung (Auflösung: 128 mal 64 Pixel) soll für eine gute Lesbarkeit des Displays sorgen. Die eingebauten Stereo-Lautsprecher liefern 2 mal 7 Watt RMS-Ausgangsleistung. Mit dem Verkaufspreis von 79,99 Euro kann man das Internetradio aufgrund des Leistungsumfangs getrost als Schnäppchen bezeichnen. Im Online-Handel kosten Geräte mit vergleichbaren Features im Schnitt rund 20 Euro mehr.

Mehr zum Thema DAB+