Multimedia

Neues Internetradio von Logitech ab sofort im Handel

UE Smart Radio kann auch Musik von Online-Diensten wiedergeben
AAA

Neues WLAN-Radio von LogitechNeues WLAN-Radio von Logitech Auf der IFA wurde es bereits vorgestellt, jetzt ist es im Handel erhältlich: Der Hersteller Logitech hat die Palette seiner WLAN-Internetradios um das "UE Smart Radio" erweitert. Das neue Modell kombiniert laut Hersteller die Einfachheit eines Radios mit der Vielfalt des Internets. Online sind nicht nur die über 15 000 Internetradiostationen und Podcasts verfügbar, sondern auch Online-Musikdienste wie Deezer, Last.fm, TuneIn und Spotify. Wie nahezu jedes Internetradio kann auch das neue Logitech-Modell auf dem Computer gespeicherte Musik im Netzwerk abspielen.

Album-Cover und Infos im Textdisplay

Besonderheit des UE Smart Radios ist das LCD-Farbdisplay. Es zeigt nicht nur den Namen der Radiostation oder das gerade laufende Musikstück an, sondern auch Albumcover und viele weitere Zusatzinfos, etwa zum gerade gespielten Künstler. Auf sechs Voreinstellungstasten kann der Kunde seine Lieblingssender und Wiedergabelisten abspeichern und hat somit immer Zugriff auf seine Radio- und Musikfavoriten.

Das UE Smart Radio lässt sich auch vom Smartphone oder Tablet aus steuern: Die kostenlosen Smart Radio Controller-Apps für Apple iOS- und Android-Geräte machen Smartphone oder Tablet-PC zum Musik-Controller. Die Funktionen gehen dabei über die einer einfachen Fernbedienung hinaus: So ist etwa eine Navigation durch Musikdienste, Radiosender und die persönliche Musiksammlung auch vom mobilen Gerät aus möglich.

Akkulaufzeit bis zu sechs Stunden

Das Logitech-Gerät lässt sich wahlweise über Netzkabel oder den eingebauten Akku betreiben. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu sechs Stunden. Die tatsächliche Zeit variiere jedoch je nach Nutzung des Geräts, den Einstellungen und Umgebungsbedingungen. Das Logitech-WLAN-Radio hat ferner eine Weckfunktion integriert, bei der User sich wahlweise von Radiostationen, Podcasts oder Musik einer eigenen Wiedergabeliste wecken lassen können. Dabei kann der Benutzer für jeden Tag in der Woche einen anderen Sender oder ein anderes Musikstück zum Wecken auswählen. Das Display wird automatisch gedimmt, sobald der User das Licht ausschaltet.

Zusätzlich lassen sich weitere Peripheriegeräte wie MP3-Player an die integrierte 3,5 mm-Buchse anschließen, ein Verbindungskabel liege bei. Die eingebauten Lautsprecher liefern laut Hersteller raumfüllenden Sound, dafür sorgen je zwei Woofer sowie Hochtöner. Das Logitech UE Smart Radio ist ab sofort für rund 180 Euro im Handel erhältlich.

Mehr zum Thema Internet-Radio