Software

WhatsApp Messenger kommt auf das Windows Phone

Außerdem Multimessenger Palringo und neuer Telnet-Client geplant
AAA

WhatsApp kommt auf das Windows PhoneWhatsApp kommt auf das Windows Phone In den nächsten Tagen wird die offizielle Freigabe von Windows Phone 7.5 (Mango) erwartet. Inzwischen werden auch erste Anwendungen im Windows Marketplace for Mobile veröffentlicht, die speziell für das weiterentwickelte Betriebssystem bestimmt sind. Andere Apps, die sich noch in der Entwicklung befinden, wurden bereits angekündigt.

Unter anderem soll der auch von anderen Smartphone-Plattformen bekannte WhatsApp Messenger demnächst auch auf dem Windows Phone verfügbar sein. Das Onlineportal WMPoweruser hat bereits Screenshots des neuen Messengers veröffentlicht, der als SMS-Ersatz dienen soll.

Beim WhatsApp Messenger werden Kontakte anhand ihrer im Adressbuch des Smartphones gespeicherten Mobilfunk-Rufnummer integriert. Ein zusätzlicher Messenger-Benutzername, der zur Kontaktliste hinzugefügt werden müsste, gibt es nicht. Wann das Tool offiziell freigegeben wird, ist noch nicht bekannt.

Palringo macht IM+ bald Konkurrenz

Ebenfalls für das Windows Phone in Planung befindet sich der Multimessenger Palringo, der ebenfalls auch auf anderen Smartphone-Betriebssystemen verfügbar ist. Zudem bietet Palringo auch Software zur Nutzung auf dem Computer an. Dabei werden der Windows- und Linux-PC und der Mac unterstützt.

Palringo bündelt Communities wie ICQ, AIM, Windows Live, Yahoo und Google unter einem gemeinsamen Account. Neben den großen und bekannten Instant Messengers bietet Palringo auch Unterstützung für Gadu Gadu. Dafür befindet sich die Integration des Facebook-Chats noch in der Beta-Phase.

Neben den externen Instant Messengern können die Nutzer der Palringo-Software auch untereinander chatten. Dabei werden auch Gruppen-Chats und Features wie Push-to-Talk angeboten. Auch für den Windows-Phone-Vorläufer Windows Phone war der kostenlose Client verfügbar.

Bald Telnet-Client im Marketplace

Wie das Onlineportal WMPoweruser berichtet, ist vom Entwickler SleepyDaddySoftware auch ein Telnet-Client für die Smartphones mit dem von Microsoft entwickelten Betriebssystem geplant. Telnet for Windows Phone Mango wurde dem Bericht zufolge bereits für den Windows Marketplace for Mobile eingereicht. Somit ist damit zu rechnen, dass die App in Kürze verfügbar ist.

Foursquare hat unterdessen seine Windows-Phone-App aktualisiert und auf die neue Betriebssystem-Version angepasst. Damit wird unter andere die Multitasking-Funktion der neuen Firmware unterstützt.

Weitere Meldungen zu Windows Phone 7