Günstig

Telekom verkauft Windows Phone 8S by HTC für 269,95 Euro

Neues Windows Phone auch bei Base und o2 erhältlich
AAA

Anfang November ist die neue Plattform Windows Phone 8 mit dem Windows Phone 8X by HTC und dem Nokia Lumia 920 gestartet. Dabei handelt es sich um höherwertige Geräte, die zu Preisen von mehr als 500 Euro ohne Vertrag verkauft werden. Dazu gesellte sich wenige Wochen später das Nokia Lumia 820, das immerhin knapp unter 500 Euro kostet.

HTC 8S

Jetzt ist mit dem Windows Phone 8S by HTC das vierte Smartphone auf dem Markt, das auf dem aktuellen Microsoft-Betriebssystem basiert. Gleichzeitig handelt es sich dabei um das günstigste Handy mit der neuen Firmware.

Gesamtpreis bei o2 beträgt 329 Euro

Windows Phone 8S by HTCWindows Phone 8S by HTC Bei o2 ist das Windows Phone 8S by HTC bereits verfügbar. Es wird ohne Vertrag für 329 Euro verkauft. Der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber bietet die Finanzierung des Smartphones über das zinsfreie Modell MyHandy an. Dabei leisten die Kunden eine Anzahlung von 29 Euro. Danach werden zwei Jahre lang monatlich 12,50 Euro berechnet. Alternativ können die Kunden auch zwölf Monate lang jeweils 25 Euro für das Handy zahlen.

Die Deutsche Telekom nimmt ebenfalls bereits Bestellungen für das Windows Phone 8S by HTC an. Hier ist das Gerät ohne Vertrag für 269,95 Euro erhältlich. Zusammen mit einem Laufzeitvertrag über 24 Monate im Tarif Call & Surf Mobil S, der für das HTC-Gerät bei der Telekom im Fokus der Vermarktung steht, kostet das Smartphone 4,95 Euro.

Auch in Verbindung mit den meisten anderen Smartphone-Tarifen des Bonner Mobilfunk-Unternehmens liegt der Kaufpreis für das Smartphone bei 4,95 Euro. Kunden, die sich für das Einsteiger-Preismodell Call & Surf Mobil XS mit Handy entscheiden, zahlen 99,95 Euro für das zweite Windows-Phone-8-Modell von HTC.

Windows Phone 8S by HTC auch bei Base erhältlich

Die E-Plus-Marke Base bietet das Windows Phone 8S by HTC für 279 Euro an. Allerdings gilt der Preis nur in Verbindung mit einem Base-Laufzeitvertrag. Alternativ zur Einmalzahlung können auch 39 Euro angezahlt werden. Danach werden zwei Jahre lang monatlich 10 Euro für das Smartphone berechnet. Vodafone hat das Gerät noch nicht gelistet.

Als nächstes Smartphone mit Windows Phone 8 ist nun das Samsung ATIV S angekündigt, das ursprünglich ebenfalls im November auf den Markt kommen sollte. In Österreich ist das Handy inzwischen verfügbar. während sich die Markteinführung in Deutschland auf den Januar verschoben hat.

Aktuelle HTC-Smartphones in der Übersicht

Weitere Meldungen zu Windows Phone