sieben

Windows Mobile 7 soll im dritten Quartal 2010 starten

Microsofts Antwort auf die zunehmende Konkurrenz
AAA

Bislang sind die Nachrichten über Windows Mobile 7 eher Verspätungsmeldungen gewesen. Nun scheint der Start-Termin für das neue mobile Betriebssystem aus dem Hause Microsoft konkreter zu werden: Laut ZDNet Taiwan soll Windows Mobile 7 mittlerweile soweit sein, dass es im ersten Quartal 2010 zum Testen an die Geräte-Hersteller gegeben werden kann. Für das dritte Quartal - also etwa ein Jahr nach dem Start von Windows Mobile 6.5 - sei dann der offizielle Marktstart geplant. Übersicht Marktanteile im Smartphone-MarktÜbersicht Marktanteile im Smartphone-Markt

Mit der neuen Version des mobilen Windows-Systems liefert Microsoft die längst überfällige Antwort auf das iPhone von Apple. Windows Mobile 7 soll genau wie das Apple-Betriebsystem Mac OS X vom iPhone Multitouch-Bedienung beherrschen und ansprechende optische Effekte bieten. Dem Software-Riesen bleibt auch nichts anderes übrig, denn im Smartphone-Markt sieht es für den erfolgsverwöhnten Konzern ganz anders aus als bei den PC-Betriebssystemen, dort hat Microsoft ja traditionell eine Quasi-Monopol-Stellung inne.

Im mobilen Bereich dümpelt der Anteil von Windows-Geräte laut einer aktuellen Canalys-Studie derzeit bei knapp 9 Prozent und angesichts der kommenden Geräte mit Android- und WebOS-Systemen und nicht zuletzt neuen iPhone-Modellen wird die Konkurrenz immer schärfer. Konkurrent Apple kommt mit knapp 18 Prozent immerhin auf den doppelten Anteil.

Weitere Artikel zum Handy-Betriebssystem Windows Mobile