WhatsApp Web

WhatsApp per Browser nutzen: So geht's

Mit WhatsApp Web überraschte WhatsApp seine Nutzer - der Dienst kann jetzt per Browser genutzt werden. Wir zeigen Ihnen, wie das geht. Außerdem gibt es einige Tricks. So kann WhatsApp jetzt auch im Büro genutzt werden, wenn das Handy zuhause vergessen wurde.
AAA
Teilen (98)

WhatsApp lässt sich nun auch am Rechner nutzen. Wie wir bereits gestern Abend gemeldet haben, erfolgt die Nutzung des WhatsApp-Web-Features ganz einfach über den Browser ohne vorherige Anmeldung oder die Installation einer Software. Wir haben WhatsApp Web ausprobiert und schildern Ihnen die ersten Erfahrungen und zeigen Ihnen, wie das System funktioniert und warum Sie WhatsApp jetzt sogar nutzen können, wenn Sie ihr Smartphone vergessen haben.

Die Anmeldung könnte einfacher kaum sein - wenn zwei Bedingungen erfüllt werden: Als Webbrowser muss Google Chrome verwendet werden und als mobiles Smartphone-Betriebssystem dürfen alle Systeme außer iOS zum Einsatz kommen. Über das WhatsApp-Menü muss dann der Punkt WhatsApp Web aufgerufen werden. Diesen gibt es nur in der neuesten Version der Software.

Wie die Kopplung funktioniert, zeigen wir Ihnen auf der nächsten Seite.

So funktioniert die Anmeldung auf dem Smartphone
1/5 – Screenshot: teltarif.de
  • So funktioniert die Anmeldung auf dem Smartphone
  • Die Anmeldeseite im Chrome-Browser
  • So sieht Whatsapp im Browser aus - rechts dann mit Chatverlauf. Einige Namen und Bilder wurden durch uns anonymisiert.
  • Bilder können auch vom Rechner aus per WhatsApp verschickt werden
  • WhatsApp protokolliert die genutzten Rechner - sie können auch über die App wieder disconnectet werden
Teilen (98)

Mehr zum Thema WhatsApp