Aufgefrischt

Mehr Vorschau bei WhatsApp: Diese Features bringt das Android-Update

Die WhatsApp-Aktualisierung der Android-App bringt einige neue Features. Darunter eine Vorschau versendeter Weblinks. Doch es gibt noch weitere Features.
AAA
Teilen

WhatsApp stattet Android-Version mit neuen Funktionen ausWhatsApp stattet Android-Version mit neuen Funktionen aus WhatsApp hat vor wenigen Stunden mit der Verteilung eines neuen Updates für die Android-Version des Messangers begonnen. Das Update kann einfach über den Google Play Store bezogen werden. Diese Funktionen können nun verwendet werden.

URL-Preview jetzt für alle WhatsApp-Nutzer

Das Update über den Play Store stuft WhatsApp für Android auf Version 2.12.411 hoch. Damit hinkt die über den Google-App-Marktplatz vertriebene Anwendung etwas hinterher, auf der Herstellerwebseite wird bereits Version 2.12.445 als apk-Datei zum Download angeboten.

Dennoch beinhaltet die Aktualisierung einige neue Features. Als eine der größeren Neuerungen sticht aus dem Changelog die Vorschau für URLs hervor: "Links, die du teilst haben eine Rich Preview". Teils war das Feature schon bei einigen Nutzern im vergangenen Jahr verfügbar, wobei hier vermutet werden kann, dass diese eine aktuellere Version direkt von der Herstellerwebseite bezogen hatten. Nun ist die Funktion jedoch flächendeckend verfügbar. Allerdings wird die Vorschau nur angezeigt, wenn der Anwender einen vollständigen Link samt "http://" postet, wie ein teltarif.de-Test ergab. Dann erscheint ein kurzer Auszug der soeben übermittelten Webseite.

Zudem hat WhatsApp nun den Abruf von favorisierten Nachrichten vereinfacht. Durch eine Touch-Geste lassen sich markierte Nachrichten mit einem Stern versehen. Anschließend können Nutzer diese Nachrichten in den Optionen des Chats-Reiters unter dem Punkt "Mit Stern markierte" wiederfinden. Für Nutzer mit Android 6 gibt es zudem eine weitere Besonderheit: Hier können Anwender über das Android-Feature Direct Share Inhalte von anderen Apps schneller zu WhatsApp-Chats weiterleiten.

So gelingt das WhatsApp-Update auf die neue Version

Um die neuen Funktionen verwenden zu können, müssen Anwender zunächst auf die aktuelle Version 2.12.411 updaten. Dazu öffnen Nutzer den Play Store und wählen im Reiter "Meine Apps und Spiele" WhatsApp für die Aktualisierung an. Um auf die Detailseite zu gelangen, genügt ein Klick auf die WhatsApp-Site im Google Play Store.

In einem weiteren Artikel sind wir darauf eingegangen, welche Anzeichen es für eine Facebook-Integration bei WhatsApp gibt.

Teilen

Mehr zum Thema WhatsApp