WLAN

WiFi Calling bei Vodafone in Bildern

Wir zeigen Ihnen in Bildern, wie WiFi Calling bei Vodafone ab Mai funktioniert. Als Testgerät hatten wir das Samsung Galaxy S6 zur Verfügung, das als eines der ersten Geräte für den neuen Service geeignet ist.
Von der CeBIT in Hannover berichtet
AAA
Teilen

WiFi Calling startet mit wenigen Endgeräten

Ab Mai bietet Vodafone als erster deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber "echtes" WiFi Calling an. Das heißt, die Kunden können mit ihrer Handynummer nicht nur im Mobilfunknetz, sondern auch über WLAN telefonieren. Anders als Telefónica kommt dabei keine nachinstallierbare App zum Einsatz. Vielmehr wird das direkt im Betriebssystem verschiedener Smartphones integrierte WiFi-Calling-Feature genutzt.

Ericsson zeigte WiFi Calling auf der Consumer Electronics Show (CES) im Januar vergangenen Jahres mit Smartphones von Samsung und Apple. Vodafone will den Dienst zunächst mit dem Samsung Galaxy S6 und dem Samsung Galaxy S6 Edge starten. Das Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 Edge sollen kurze Zeit später folgen und sukzessive will der Netzbetreiber WiFi Calling mit einer Reihe weiterer Endgeräte ermöglichen.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, wie die Telefonie über WLAN bei Vodafone funktioniert.

WiFi Calling mit Samsung Galaxy S6
1/6 – Foto: teltarif.de
  • WiFi Calling mit Samsung Galaxy S6
  • Symbol für die WLAN-Verbindung auf dem Handy-Display
  • Keine Besonderheiten bei der WLAN-Konfiguration
  • Verbindung mit dem Zugangspunkt VoWiFi
  • WiFi Calling kann auch abgeschaltet werden
Teilen