Mobiles Internet

Vodafone stockt Highspeed-Volumen in Smartphone-Tarifen auf

Neu- und Bestandskunden mit Red M und Red L profitieren automatisch
AAA

Vodafone bessert Smartphone-Tarife nachVodafone bessert Smartphone-Tarife nach Vodafone hat für den 1. April Verbesserungen für zwei seiner Smartphone-Tarife angekündigt. Kunden, die in den Tarifen Red M und Red L telefonieren, bekommen automatisch mehr ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen als bisher. Dabei gelten die Neuerungen gleichermaßen für Neu- und Bestandskunden. Wer mehrere SIM-Karten über eine Rechnung nutzt, profitiert auch auf den Family-Karten von der Verbesserung.

Wie der zweitgrößte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber mitteilte, wird das Highspeed-Inklusivvolumen im Tarif Vodafone Red M von bislang 500 MB auf 1 GB erhöht. Die Kunden können mit maximal 21,6 MBit/s surfen. Im Tarif Red L sind ab April 4 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen inklusive. Hier stehen über LTE bis zu 50 MBit/s im Downstream zur Verfügung.

Red M kostet knapp 50 Euro im Monat

Der Red-M-Tarif schlägt mit 49,99 Euro monatlicher Grundgebühr zu Buche. Dafür erhalten die Kunden neben der Flatrate für die mobile Internet-Nutzung auch eine Allnet-Sprach-Flatrate. Zudem sind monatlich 3 000 SMS-Mitteilungen inklusive. Wer diese Grenze überschreitet, zahlt für jede weitere Kurzmitteilung 19 Cent.

Ebenfalls im Tarif enthalten sind jährlich zwei Wochen-Pakete für den mobilen Internet-Zugang im europäischen Ausland. Dabei sind die Pakete auf jeweils 50 MB Datenübertragungsvolumen beschränkt. Weitere Features sind unter anderem 25 GB Cloud-Speicherplatz, eine automatische Sicherung des Smartphone-Adressbuchs und die Nutzung des Multimedia-Messengers Joyn.

Bei Red L sind vier Wochen Daten-Roaming pro Jahr inklusive

Stolze 79,99 Euro pro Monat kostet der Tarif Red L. Auch hier erhalten die Nutzer eine Handy-Flatrate für Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie 3 000 Inklusiv-SMS pro Monat. Wie im Tarif Red M wird jede weitere Kurzmitteilung mit 19 Cent abgerechnet.

Kunden, die sich für den Tarif Vodafone Red L entscheiden, erhalten das ReisePaket Data für einen Monat im Jahr ohne Zusatzkosten. Damit stehen vier Wochen pro Jahr jeweils 50 MB Datenübertragungsvolumen zur Verfügung. Ferner erhalten die Kunden bis zu zwei Daten-SIM zum Vertrag, 50 GB Online-Speicher, die Adressbuch-Sicherung und die Joyn-Nutzung. In beiden Tarifen bietet Vodafone zudem den Austausch eines defekten Handys innerhalb von 24 Stunden an. Ausgenommen von dieser Regelung ist einzig das Apple iPhone.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone