Premiere

Weltpremiere in Berliner Mobilfunknetz

Auf der Partymeile am Brandenburger Tor kommt Silvester erstmals neue Mobilfunktechnik zum Einsatz. Sie könnte künftig die Hotspot-Versorgung bei Großveranstaltungen vereinfachen.
AAA
Teilen (85)

Diese Technik versorgt die Silvestermeile in BerlinDiese Technik versorgt die Silvestermeile in Berlin Das alte Jahr bringt für Berlin und die Silvester-Touristen noch eine Innovation: Vodafone und Telefónica haben auf der Straße des 17. Juni, die an Silvester zur Partymeile werden wird, eine Weltneuheit installiert, die die Mobilfunkversorgung der Gäste sichern soll. Die bestehende Vodafone-Anlage, die im vergangenen Jahr zur Fanmeile zur Fußball-WM installiert wurde, wurde dazu umgebaut und gleichzeitig die Kapazität noch einmal erweitert.

Statt 20 Antennen sind es nun 27 Antennen, die nicht nur von Vodafone, sondern auch von Telefónica genutzt wurden. Außerdem unterstützt die neue Anlage nun LTE, während auf der Vorgänger-Anlage lediglich UMTS realisiert wurde, was weiterhin aufgeschaltet ist. Die eigentliche Besonderheit ist aber das neue optische Repeater-System idDAS von Cobham Wireless. Dieses ermöglicht den Mobilfunkanbietern, die zentrale Mobilfunktechnik an einem zentralen Standort unterzubringen und sie für mehrere Großveranstaltungen zu verwenden. Dazu verteilt die Anlage die Kapazitäten automatisch und dynamisch zwischen den verschiedenen angeschlossenen Standorten.

Weniger Technik vor Ort

Derzeit ist zwar nur die Straße des 17. Juni an die Anlage angeschlossen, künftig sind jedoch weitere Hotspot-Standorte, die nur an wenigen Tagen im Jahr viel Mobilfunknetz abfordern, denkbar. Vor Ort müssen dann nur die Antennen und das Gegenstück zum Repeater installiert werden, die eigentliche Mobilfunk-Netztechnik bleibt am zentralen Standort.

teltarif.de konnte beim Umbau des Netzes in Berlin exklusiv hinter die Kulissen gucken und den Umbau begleiten. In diesem separaten Bericht finden Sie bei uns alle Informationen und zahlreiche Bilder zu dem neuen System.

Teilen (85)

Mehr zum Thema Moderne Netze