Verlängerung

Vodafone verlängert LTE-Aktion für Smartphone-Tarife

LTE-Option in Aktionstarifen im ersten Jahr kostenlos
AAA

Vodafone hat seine aktuelle LTE-Aktion für Smartphone-Tarife verlängert. Damit können Kunden, die sich für eines der für das Angebot ausgewählte Preismodelle entscheiden, bei Vertragsabschluss bis zum 31. März weiterhin die LTE-Option im ersten Jahr kostenlos nutzen. Wer das Feature darüber hinaus behalten möchte, zahlt dann jeden Monat einen Aufpreis von 10 Euro.

Die LTE-Promotion gilt für die Tarife Red S und Red M. Mit der LTE-Option bekommen Kunden, die sich für Red S entscheiden, 200 MB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat. Damit haben die Kunden insgesamt 400 MB Highspeed-Volumen zur Verfügung, was für die LTE-Nutzung freilich immer noch sehr wenig ist. Zudem wird die maximale Datenübertragungsrate auf 100 MBit/s erhöht. Dieser Wert wird in der Praxis allerdings nur selten erreicht, zumal er nur im LTE-2600-Netz von Vodafone realisierbar ist. Auf LTE 800, das vom Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber überwiegend genutzt wird, stehen bis zu 50 MBit/s im Downstream zur Verfügung.

Red : 500 MB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen

Vodafone bewirbt LTE-AktionVodafone bewirbt LTE-Aktion Kunden, die den Tarif Red M wählen, bekommen 500 MB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat. Damit stehen insgesamt 1 000 MB monatlich mit bis zu 100 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Wer die Inklusivleistung überschreitet, surft anschließend mit GPRS-Performance weiter.

Red S kostet monatlich 39,99 Euro und bietet ohne LTE-Option eine maximale Datenübertragungsrate von 14,4 MBit/s. Zudem beinhaltet der Tarif eine Flatrate für netzinterne Gespräche und in ein weiteres Netz nach Wunsch oder 100 Minuten in alle Netze sowie eine SMS-Allnet-Quasi-Flat (3 000 Kurzmitteilungen pro Monat). Darüber hinaus können die Kunden das ReisePaket Data eine Woche im Jahr ohne Zusatzkosten nutzen.

Für 59,99 Euro im Monat bietet der Tarif Red M eine Allnet-Sprach- und SMS-Flatrate. Der mobile Internet-Zugang ist ohne LTE-Option mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream nutzbar. Zudem können die Kunden jährlich zwei Wochen das ReisePaket Data nutzen, um im europäischen Ausland ohne Zusatzkosten den mobilen Internet-Zugang nutzen zu können.

LTE-Promotion nur mit LTE-Smartphone

Vodafone weist darauf hin, dass die für ein Jahr kostenlose LTE-Option nur eingerichtet wird, wenn der Kunde zum Vertrag auch ein LTE-fähiges Smartphones wählt. Die Aktion kann somit nicht genutzt werden, um mit einem reinen GSM/UMTS-Gerät einfach nur für ein Jahr das doppelte Highspeed-Datenvolumen zu erhalten.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone