Neue Tarifoptionen

Vodafone-Discounter FYVE: Ab Dienstag drei neue Optionen

Netzinterne Sprach-Flatrate sowie Minuten- und SMS-Paket buchbar
AAA

FYVE-LogoFYVE:
Drei neue Tarifoptionen buchbar
Der von Vodafone und ProSieben Sat.1 gemeinsam betriebene Mobilfunk-Discounter FYVE bietet ab Dienstag insgesamt drei neue Tarifoptionen an, die zum Prepaid-Basistarif hinzugebucht werden können. Darüber hinaus erhalten Kunden, die einen bestimmten monatlichen Umsatz erreichen, einen Film-Gutschein für die Online-Videothex Maxdome. Das erfuhr teltarif.de vorab aus sicherer Quelle.

Netzinterne Sprach-Flat für 10 Euro pro Monat

Die FYVE-Doppel-Flatrate (Sprach-Flat ins Vodafone-Netz und zu FYVE), die ab morgen für 10 Euro pro Monat buchbar sein wird, stellt de facto eine "normale" netzinterne Sprach-Flatrate im Vodafone-Netz dar. Mit gebuchter Option können alle Kunden im Vodafone-Netz - also auch FYVE-Kunden - unlimitiert angerufen werden.

Pakete mit 75 Allnet-Minuten oder 75 Allnet-SMS kosten monatlich je 5 Euro

Für je monatliche 5 Euro sind ein 75-Minuten-Paket und ein 75-SMS-Paket erhältlich. Damit kostet die Einheit im jeweils gebuchten Paket (bei voller Ausnutzung) rechnerische 6,7 Cent - im Prepaid-Basistarif sind es 9 Cent. Die mögliche Ersparnis hält sich allerdings in Grenzen - ohne gebuchte Option würde der Kunde für 75 Allnet-Minuten beziehungsweise 75 Allnet-SMS jeweils 6,75 Euro zahlen.

Bei Monats-Umsatz von 15 Euro oder mehr: Kostenloser Film-Gutschein

Ab morgen erhalten FYVE-Kunden, deren monatlicher Gesamtumsatz 15 Euro erreicht beziehungsweise überschreitet, zudem einen Film-Gutschein für die Online-Videothek Maxdome. Der Gutschein wird automatisch per E-Mail zugestellt und gilt für einen beliebigen Blockbuster. Hier beträgt der maximale Mehrwert nach Angaben des Anbieters 5,99 Euro (derzeit teuerster Blockbuster).

Das Mobilfunk-Angebot von FYVE wird im Netz von Vodafone realisiert und bietet einen "klassischen" 9-Cent-Einheitstarif für Gesprächsminuten und Kurznachrichten in alle deutschen Netze. Derselbe Minutenpreis gilt auch für Telefonate in die Festnetze von insgesamt 33 - meist europäischen - Ländern. Die Abfrage der Mailbox ist kostenfrei. Regulär fallen für das Starterpaket 9,99 Euro (inklusive einen Monat Surf-Flatrate) an, bei Online-Bestellung kommen Versandkosten in Höhe von 5 Euro hinzu.