Mobiles Internet

CallYa WebSessions: Mit Tablet oder MiFi erster Surf-Monat gratis

Angebote mit Smart Tab 2 7 und WLAN-Spot R203 im Fachhandel
AAA

Vodafone verkauft Smart Tab 2 7 im Prepaid-PaketVodafone verkauft Smart Tab 2 7 im Prepaid-Paket Vodafone verkauft sein Android-Tablet Smart Tab 2 7 und den mobilen WLAN-Router R203 jetzt auch zusammen mit Prepaidkarten. Das geht aus einer der teltarif.de-Redaktion vorliegenden Händler-Information hervor. Dabei bekommen die Käufer der entsprechenden Pakete als Startguthaben im ersten Monat eine kostenlose Flatrate für die mobile Internet-Nutzung. Im Gratis-Zeitraum stehen 3 GB Datenübertragungsvolumen zur Verfügung.

Der Verkaufspreis für das Prepaidpaket mit dem Vodafone Smart Tab 2 7 ist noch nicht bekannt. Das von Lenovo produzierte Tablet verfügt über einen 7 Zoll großen Touchscreen und 4 GB internen Speicher. Die Kapazität lässt sich mit microSD-Speicherkarten erweitern. Als Betriebssystem ist Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) installiert. Vertragsfrei bekommen Interessenten das Gerät für 189,90 Euro.

Das Prepaid-Bundle mit dem Vodafone WLAN-Spot R203 wird für 59,90 Euro angeboten. Bis zu fünf Smartphones, Tablets, Netbooks oder Notebooks lassen sich über den mobilen Hotspot, der das GPRS- oder UMTS-Signal in einen WLAN-Zugangspunkt umsetzt, parallel versorgen. Die maximale Datenübertragungsrate liegt bei 7,2 MBit/s im Downstream.

Nach dem kostenlosen Nutzungsmonat stehen den Kunden die WebSessions in der Limited Edition zur Verfügung, die Vodafone im Herbst als Testlauf für neue Prepaid-Datentarife eingeführt hatte - allerdings zunächst nur über einige Vertriebswege. Nun werden die Tarife offenbar auf eine breitere Vermarktungsbasis gestellt.

WebSessions sind weiterhin keine Flatrates

Es handelt sich nach wie vor um keine Flatrates, sondern um Volumenpakete. Ist die jeweilige Inklusivleistung aufgebraucht, so wird die Internet-Verbindung getrennt. Kunden, die weiter online gehen möchten, müssen ein weiteres WebSessions-Paket buchen. Zudem gilt für den Tages-Tarif nun - wie bei den meisten Mitbewerbern - ein Nutzungszeitraum bis Mitternacht und nicht mehr für volle 24 Stunden unabhängig vom Zeitpunkt der Buchung.

Der Tarif für einen Tag kostet 2,99 Euro. Er bietet 250 MB Inklusivvolumen und eine maximale Datenübertragungsrate von 1,8 MBit/s. Das kleinste Monatspaket ist für 9,99 Euro erhältlich. Hier sind ebenfalls 250 MB inklusive, die mit bis zu 1,8 MBit/s genutzt werden können. 19,99 Euro kostet das Monatspaket mit 1 GB Transfervolumen und bis zu 3,6 MBit/s im Downstream.

Zum Preis von 29,99 Euro pro Monat ist schließlich der Tarif erhältlich, den die Käufer der Bundles mit Tablet oder MiFi im ersten Monat kostenlos erhalten. Hier sind 3 GB Übertragungsvolumen enthalten und maximal stehen 7,2 MBit/s über HSDPA zur Verfügung.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone