Flatrate

Vodafone: Allnet-Flat mit SMS- und Daten-Flat für 29,99 Euro

Aktionstarif Vodafone Allnet ab kommenden Montag buchbar
AAA

Vodafone startet neue Allnet-FlatVodafone startet neue Allnet-Flat Nach den Mobilfunk-Discountern werden Allnet-Flatrate-Tarife nun auch bei den Netzbetreibern allmählich günstiger. So kündigt Vodafone für den kommenden Montag, 24. Juni, den Start des neuen Tarifs Vodafone Allnet an, der 29,99 Euro pro Monat kostet und zunächst bis Ende September gebucht werden kann.

Mit Vodafone Allnet bekommen die Kunden eine Handy-Flatrate für Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Ebenfalls in der Grundgebühr enthalten sind eine Flatrate für den SMS-Versand in alle deutschen Netze und eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung über GPRS, EDGE, UMTS und HSPA.

Negativ: Nur 200 MB Highspeed-Volumen pro Monat

Im Gegensatz zu den meisten Allnet-Flatrate-Angeboten der verschiedenen Discounter bekommen Kunden, die sich für das neue Angebot von Vodafone interessieren, allerdings nicht 500, sondern nur vergleichsweise magere 200 MB monatliches Highspeed-Inklusivvolumen für den mobilen Internet-Zugang.

Maximal stehen bei Vodafone Allnet 7,2 MBit/s im Downstream über HSDPA zur Verfügung. Sobald die Drosselung greift, surfen die Kunden allerdings nur noch mit mageren 32 kBit/s im World Wide Web. Das reicht zwar für den E-Mail-Pushdienst und für WhatsApp. Das Surfen im Internet wird jedoch zum Geduldsspiel.

Der Tarif Vodafone Allnet richtet sich an Neukunden. Dabei dürfte der zweitgrößte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber vor allem Interessenten im Blick haben, die sich ansonsten für ein Discounter-Angebot entscheiden würden. Bestandskunden haben im Rahmen einer Vertragsverlängerung die Möglichkeit, in die Alle-Netze-Flatrate für 29,99 Euro monatliche Grundgebühr zu wechseln. Bei Vertragsabschluss fallen weitere 29,99 Euro Anschlusskosten an und der Vertrag hat eine 24-monatige Mindestlaufzeit.

Keine Kombination mit weiteren Rabatten

Nicht möglich ist die Kombination des neuen Tarifs mit weiteren Rabatten wie zum Beispiel dem Vodafone Vorteil oder dem Junge-Leute-Rabatt. Bei dem am Montag kommender Woche startenden Angebot handelt es sich zunächst um eine Aktion. So kann der Tarif vorerst bis zum 30. September gebucht werden.

Ob das Angebot nach Ende des aktuellen Aktionszeitraums in gleicher oder ähnlicher Form verlängert wird, bleibt abzuwarten. Allerdings dürften die Netzbetreiber, Provider und Discounter im Herbst schon einen Blick auf das nahende Weihnachtsgeschäft werfen und mit weiterhin attraktiven Angeboten auf Neukunden-Jagd gehen.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone