Mit Tarifansage

Vodafone-Tochter startet Call by Call unter 01020

Tarifansage vor jedem Gespräch und gute Minutenpreise
AAA

Die Vodafone-Gruppe startet ab morgen einen neuen Call-by-Call-Anbieter unter der Netzkennzahl 01020, der sich an alle Kunden der Deutschen Telekom richtet und eine Ergänzung zur seit Jahren etablierten 01070 des Konzerns darstellen soll. Offiziell wird die 01020, ehemals eine Nummer des von Arcor aufgekaufen Stadtnetzbetreibers ISIS, ab morgen von der Firma ESP Services angeboten, die eine hundertprozentige Tocher von Vodafone ist. Diesen Weg muss das Unternehmen einschlagen, da jede Firma nur eine Netzbetreiberkennzahl bei der Bundesnetzagentur registrieren darf.

Vodafone-Tochter startet mit 01020Vodafone-Tochter startet mit 01020 Tariflich schlägt die 01020 einen anderen Weg ein als die 01070. So sind beispielsweise Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze mit 4,75 Cent pro Minute zum Start um ein vielfaches günstiger als es unter dem Markennamen Arcor angeboten wird. Bis 7. Februar garantiert ESP den Minutenpreis nicht auf über 6,99 Cent pro Minute zu erhöhen. Gleiches gilt für Gespräche ins deutsche Festnetz: Der Tarif steigt bis dato nicht über 3,99 Cent pro Minute. Zur Hauptzeit zwischen 7 und 19 Uhr soll dieser Minutenpreis auch berechnet werden. Nach 19 Uhr und am Wochenende sinkt er auf mäßig attraktive 1,99 Cent pro Minute. Gespräche innerhalb des eigenen Ortsnetzes werden nicht angeboten.

Auslandsgespräche: Vereinzelte Länder für 2 bzw. 2,5 Cent pro Minute

Gespräche ins europäische Ausland werden in der Regel für 2,5 Cent pro Minute angeboten. Darunter sind Schweden, Belgien, Griechenland, Polen, Spanien und Ungarn. Großbritannien, Kanda, Schweden sind sogar für 2 Cent pro Minute zu haben. Gespräche in die USA sind mit 5 Cent pro Minute vergleichsweise teuer. Wer ein ausländische Mobilfunknummer anruft, zahlt teure 27,5 Cent pro Minute zusätzlich.

Vorbildlich: Anders als bei der Hauptnummer 01070 gibt es bei der 01020 eine Tarifansage. Der Nutzer weiß also direkt vor dem Gespräch, was dieses kosten wird. Abgerechnet wird im Minutentakt über die Rechnung der Deutschen Telekom. Wie sich die Tarife der 01020 mittel- und langfristig entwickeln, gilt es abzuwarten. Arcor selbt ist jedoch seit Jahren als Anbieter mit konstanten Tarifen bekannt. Wünschenswert wäre, dass diese Tarifpolitik auch bei der neuen 01020 angewendet wird.