Comeback

VLC Media Player für iPhone und iPad ist wieder da

Der VLC Media Player für iPhone, iPad und iPod touch ist ab sofort wieder verfügbar. Wir berichten darüber, wer die Anwendung bereits wieder installieren kann und welche Pläne es beim VLC-Anbieter Videolan für die nächste Zukunft gibt.
AAA
Teilen

VLC für iOS wieder verfügbarVLC für iOS wieder verfügbar Der VLC Media Player gehört zu den beliebtesten Anwendungen zur Wiedergabe von Audio- und Video-Inhalten. Die Software ist für den Windows-PC genauso verfügbar wie für den Mac und für eine Vielzahl von Linux-Distributionen. Auch eher exotische Betriebssysteme wie OS/2 werden unterstützt und nicht zuletzt ist der Multimedia-Player, der sich durch die Vielzahl der abspielbaren Dateiformate auszeichnet, auch für mobile Geräte verfügbar.

Aus dem Google Play Store und aus dem Windows Phone Store kann der VLC Media Player kostenlos auf Handhelds mit Android und Windows Phone heruntergeladen und genutzt werden, wobei sich die Android-App noch immer in der Beta-Phase befindet. Aus dem AppStore von Apple für iPhone, iPad und iPod touch ist der VLC Media Player dagegen im September vergangenen Jahres verschwunden.

Wer die App zuvor installiert hatte, kann diese auch weiterhin nutzen und Interessenten, die die Installationsdatei in ihrer iTunes-Bibliothek am PC oder Mac gespeichert hatten, konnten auch neue Geräte wie zum Beispiel das iPhone 6 oder das iPad Air 2 mit dem VLC Media Player ausstatten. Auf anderen Wegen war die Installation des Players dagegen in den vergangenen Monaten nicht mehr möglich.

So ist VLC für iOS wieder zu bekommen

Nun kehrt der VLC Media Player in den AppStore zurück. Bestandskunden, die die Anwendung bereits früher installiert hatten, finden diese bereits wieder unter ihren "Käufen" im AppStore. Damit lässt sich die Applikation auch dann wieder installieren, wenn keine lokale Kopie der Installationsdatei mehr vorhanden ist. Über die App-Suche im Store ist die Anwendung derzeit noch nicht zu finden.

Bei der aktuell verfügbaren Version handelt es sich um den VLC Media Player 2.4.1 - die gleiche Variante der Software, die im Spätsommer 2014 verfügbar war. In Vorbereitung befindet sich aktuell die neue Version 2.5, die unter anderem die Unterstützung für die Bildschirm-Größen von iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie Anpassungen an das aktuelle Betriebssystem iOS 8 mit sich bringen wird.

VLC für iOS erlaubt das Streaming von Medien-Dateien beispielsweise aus dem Heimnetzwerk. Dazu lassen sich die Daten auch lokal auf das Smartphone, das Tablet oder den Multimedia-Player herunterladen. Ebenfalls möglich ist der Import von Inhalten über die iTunes-Software am Computer sowie über Dropbox und Google Drive.

Teilen

Weitere Meldungen zum Apple iPhone