mobicroco

Viel neues Zubehör für den EeePC

Von Johannes Haupt
AAA

Nachdem in den vergangenen Wochen verschiedene EeePC-Accessoires - größtenteils zur Aufbewahrung - von Drittherstellern vorgestellt wurden, zieht nun Asus mit eigenem Zubehör nach. Den Anfang machen vier Erweiterungen, die seit gestern auf der offiziellen Produktseite [Link auf http://eeepc.asus.com/global/product.htm#acc entfernt, da Seite nicht mehr erreichbar] in Augenschein genommen werden können.
Das Highlight der Zubehörpalette ist zweifellos der 6-Zell Akku mit 7800mAh, mit welchem dem EeePC im Normalbetrieb zu mehr als fünf Stunden Luft verholfen werden kann. Ebenfalls seperat erhältlich wird die dem EeePC 701 4G bereits beiliegende 4-Zell Batterie mit 5200mAh sein, die immerhin für über drei Stunden Power gut ist.
Schick anzuschauen sind die in den fünf EeePC-Farben erwerbbaren Lasermäuse für den Anschluss an einen der drei USB-Ports am EeePC. 1000dpi Auflösung sind für den Alltagsgebrauch ebenso ausreichend wie eine Kabellänge von 70cm, für den Komfort hat Asus seinen Nagern noch ein Scrollrad spendiert.
Ebenfalls im Angebot: Ein InEar-Headset, welches in den Farben Schwarz oder Weiß offeriert wird. Auch hier sind die Spezifikationen nicht außergewöhnlich, die drei beigelegten Gel-Stöpsel in verschiedenen Größen sind Standard.
Auch an ein Ladegerät hat Asus gedacht, welches dank variabler Energieeinstellung in verschiedenen Stromnetzen eingesetzt werden kann.

Abgesehen vom Akku sind die vorgestellten Produkte sicherlich keine Must-Haves. Asus kommt damit eher seiner Pflicht nach, als Laptop-Hersteller auch eventuell benötigte Ersatzteile für seine Geräte anzubieten. Es bleibt abzuwarten, wie die Produkte bepreist werden - die Differenzen zwischen den Herstellern sind gewaltig, die Kosten bisweilen auch. Für zwei Acer-Akkus etwa bekommt man schon einen ganzen EeePC.