mobicroco

(UMTS-) Eee PC 901 GO vertragsfrei für EUR 399

Das vermutlich erste in Deutschland verfügbare Netbook mit integriertem UMTS/HSDPA Modem,
Von
AAA
Teilen

Das vermutlich erste in Deutschland verfügbare Netbook mit integriertem UMTS/HSDPA Modem, der Eee PC 901 GO, kommt mit etwas Verspätung in den Handel. Ursprünglich für Mitte September in Aussicht gestellt, wurde der Rollout nun auf Anfang Oktober verschoben.

Asus Eee PC 901 GO Linux

Dafür gibt es beim Pricing eine große positive Überraschung: Der Eee PC 901 GO wird ohne Vertragsbindung für EUR 399 verkauft. Das sind nur EUR 20 mehr, als für das UMTS-lose Basismodell zu bezahlen sind.

Der Eee PC 901 GO ist - zumindest in der Anfangsphase - nur im Fachhandel erhältlich. Das Netbook wird über die Filialen von (unter anderem) Expert, EP und Medimax vertrieben, so ein T-Mobile Sprecher im Gespräch mit Einfach Eee.

Obwohl ohne Vertragsbindung, ist der Eee PC 901 GO nicht frei von Einschränkungen: Das verbaute UMTS-Modem verfügt über einen Netlock, so der Pressesprecher. Damit lässt sich das Netbook nur mit SIM-Karten von T-Mobile betreiben, womit beispielsweise die neue günstige Tagesflatrate von Fonic nicht genutzt werden kann.

Im exzellent ausgebauten HSDPA-Netz von T-Mobile kostet unlimitiertes Surfen für einen Tag EUR 4,95 - doppelt soviel wie bei Fonic (o2-Netz). Der Prepaid-Tarif Xtra web'n'walk schlägt einmalig mit EUR 10 bei EUR 10 Startguthaben zu Buche, womit die SIM-Karte rechnerisch geschenkt ist.

Regelmäßige Nutzer von mobilem Internet fahren am besten damit, einen Datenvertrag im Verbund mit einem (entsprechend subventionierten) Handy abzuschließen und das Gerät bei Nichtgebrauch unausgepackt zu verkaufen.

Eine Auszahlung beim Verzicht auf UMTS-Hardware zum Vertragsabschluss bietet T-Mobile leider nicht an. Hohe Volumentarife sowie die Quasi-Flatrate web'n'walk connect L (Drosselung auf GPRS-Niveau ab 5 Gbyte/mtl.) lassen sich zwar mit einigen Vergünstigungen auch online abschließen - in jedem Fall gibt es aber einen für Eee PC 901 GO Besitzer nutzlosen Surf-Stick dazu.

Frage an die Leser: Kennt jemand einen Handyshop, wo es T-Mobile Datenverträge mit Cash-Auszahlung gibt? Ggfs. bitte in die Kommentare schreiben - am 901er GO Interessierte werden es euch danken.

Teilen