Ergebnis

Deutsche Telekom auch bei teltarif.de-Lesern beliebteste Marke

Knapp 1550 teltarif.de-Leser beteiligten sich seit Freitag an einer Blitz-Umfrage zur beliebtesten Marke unter den Telekommunikationsanbietern. Hier die Auswertung der Umfrage.
AAA
Teilen (135)

Deutsche Telekom als Marke auch bei teltarif.de beliebt.Deutsche Telekom als Marke auch bei teltarif.de beliebt. Die Deutsche Telekom ist die beliebteste Tele­kommunikations­anbieter-Marke der Deutschen. Das war das Ergebnis einer Forsa-Umfrage, über die wir am vergangenen Freitag berichteten. Das Ergebnis dieser Umfrage nahmen wir zum Anlass, auch unsere Leser zu fragen, welche Marke bei Ihnen am beliebtesten ist. Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte derjenigen, die an unserer Umfrage teilnahmen, gaben ebenfalls die Deutsche Telekom als beliebteste Marke an.

Insgesamt wurden bei der Abstimmung mehr als 1900 Stimmen bon etwa 1550 Nutzern abgegeben - Mehrfachnennungen waren möglich. Zudem ist diese Umfrage nicht repräsentativ, da ausschließlich Nutzer unserer Seite befragt wurden und keine zufällige Auswahl stattfand, sondern die Befragten sich selbst entschieden, an der Umfrage teilzunehmen.

1&1 und Aldi Talk beliebter als Kabel-Marken

Für die Deutsche Telekom ist das bei uns erzielte Ergebnis von 57 Prozent der abgegebenen Stimmen dennoch beein­druckend. Bei der Forsa-Umfrage erreichte die Telekom 25 Prozent. Wie auch bei der offiziellen Umfrage landeten o2 und Vodafone auf Platz zwei und drei mit 23 bzw. 13 Prozent der Stimmen. Nicht auf dem Siegert­reppchen landeten 1&1 und Aldi Talk, die bei unseren Nutzern auf 8 bzw. 9 Prozent der Stimmen kamen. Weit abgeschlagen in Fragen der Markenbeliebtheit sind die Kabelanbieter-Marken Unitymedia (4 Prozent) und Kabel Deutschland (ebenfalls 4 Prozent). Die Marke Kabel Deutschland wird vom neuen Eigentümer Vodafone jedoch künftig nicht mehr genutzt werden.

Erstaunlich wenig Stimmen angesichts der gewaltigen Offline-Werbe­präsenz erreichte die von uns abgefragte Drillisch-Marke smartmobil.de. Sie konnte zum Auswertungszeitpunkt nicht einmal 50 Stimmen (3 Prozent) auf sich verbuchen. Noch schlechter stehen mobilcom-debitel und klarmobil (jeweils 1 Prozent) und Tele2 mit gerade einmal drei Stimmen da. Vier Prozent der teilnehmenden Nutzer hätten eine andere als die von uns vorgeschlagenen Marken gewählt.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Umfrage in der ursprünglichen Meldung noch nicht geschlossen ist und sich die Ergebnisse daher gegenüber dieser Auswertung vom Morgen des 15. Februar ändern können.

Teilen (135)

Mehr zum Thema Umfrage